SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Rohe Schoko-Kokos-Riegel

mit Datteln ohne Stein, Walnusskerne, Hanfsamen, Kakaonibs

Ja, auch dieser Riegel hat Kalorien. Aber er liefert auch Ballaststoffe, Pflanzeneiweiß, gute Fette und Vitalstoffe und macht auf gesunde Art extralange satt.

41

Vegan

Rohkost

220 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Mixer
  • Teigschaber

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Ja, auch dieser Riegel hat Kalorien. Aber er liefert auch Ballaststoffe, Pflanzeneiweiß, gute Fette und Vitalstoffe und macht auf gesunde Art extralange satt.

Zubereitung

Ansicht

1
200gweicheDatteln ohne Stein125gWalnusskerne50ggeschälteHanfsamen50groheKakaonibs50gSonnenblumenkerne50gChia Samen50gKokosraspel1,5ELKokosöl

Die Datteln jeweils einmal längs und einmal quer halbieren. Die Walnusskerne grob hacken und mit Hanfsamen, Kakaonibs, Sonnenblumenkernen, Chiasamen und Kokosraspeln mischen. Das Kokosöl erwärmen oder in der Mikrowelle schmelzen lassen.

2
75gRosinen3TLApfeldicksaft1ELrohes ungesüßtesKakaopulver1TLLucumapulver

Etwa drei Viertel von der Nuss-Samen-Mischung mit Datteln, Rosinen, Apfeldicksaft, Kokosöl, Kakaopulver und Lucumapulver in einen Mixer geben. Die Mischung so lange mixen, bis sich alles gut verbunden hat und gut zusammenklebt. Zwischendurch die Masse mehrmals mit einem Teigschaber wieder nach unten schieben. Wenn die Masse zu trocken ist, noch etwas flüssiges Kokosöl untermixen. Die übrige Nuss-Samen-Mischung dazugeben und kurz unter die Masse mixen.

3
Kokosraspel

Eine kleine flache Auflaufform (24 × 17 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Die Riegelmasse in die Form geben und gleichmäßig zu einem Rechteck verstreichen. Die Oberfläche nach Belieben mit Kokosraspeln bestreuen und etwas andrücken. Die Masse abgedeckt mindestens 1 Std. kalt stellen.

4

Die Masse in 15 Riegel schneiden. Dafür das Rechteck erst längs in fünf Streifen schneiden, dann die Streifen quer in drei Teile teilen. Gut abgedeckt halten sich die Riegel im Kühlschrank ca. 2 Wochen. Zum Mitnehmen die Riegel in Alufolie oder Pergamentpapier wickeln oder in einen gut schließenden Behälter geben und kühl stellen, damit sie nicht bröselig werden.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Mixer
  • Teigschaber

Superfoods für unterwegs von Inga Pfannebecker

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Superfoods für unterwegs

von Dagmar von Cramm,Inga Pfannebecker,Michael König

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.