SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Geblümte Zitronen-Biskuitrolle

    mit Eier, Salz, Zucker, Mehl

    Leichter Biskuit und erfrischende Zitronencreme vereinen sich in diesem Rezept zu einer floralen Köstlichkeit. In Sachen Muster sind hier keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns für Flower-Power entschieden.

    25
    Vegetarisches Rezept: Geblümte Zitronen-Biskuitrolle
    Vegetarisches Rezept: Geblümte Zitronen-Biskuitrolle
    Vegetarisches Rezept: Geblümte Zitronen-Biskuitrolle

    Vegetarisch

    227 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,7 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Rolle
    Eine Rolle entspricht 10 Scheiben

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    11 MinutenKoch-/Backzeit

    1,1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Handrührgerät
    • Topf

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Scheibe

    Allergene


    Leichter Biskuit und erfrischende Zitronencreme vereinen sich in diesem Rezept zu einer floralen Köstlichkeit. In Sachen Muster sind hier keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns für Flower-Power entschieden.

    Zubereitung

    Ansicht

    1

    Backblech mit Backpapier auslegen.

    2
    5Eier70gZucker

    Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, Zucker einrieseln lassen.

    Zubereitung: Für den Teig die Eier trennen.
    Zubereitung: Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, 70 g Zucker einrieseln lassen.
    3
    30gZucker

    Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen, Eiweiß vorsichtig unterheben.

    Zubereitung: Das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.
    Zubereitung: Das Eiweiß dem schaumig geschlagenem Eigelb hinzufügen
    Zubereitung: Das Eiweiß vorsichtig unterheben.
    4
    75gMehl30gStärke1TLBackpulver1PriseSalz

    Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und ebenfalls unterheben.

    Zubereitung: Das Mehl mit Stärke und Backpulver mischen.
    Zubereitung: Das Mehl mit Stärke und Backpulver ebenfalls unterheben.
    5

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheitzen.

    6
    1TLRote Bete Saft

    2 EL Teig in eine extra Schale geben und mit einem 1 TL Rote Bete Saft verrühren. Dabei färbt sich der Teig rosa. Den gefärbten Teig in eine Spritztüte mit sehr schmaler Tülle geben. Damit können jetzt filigrane Blumenmuster auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gemalt werden.

    Zubereitung: Ca. 2 EL Teig mit einem TL Rote Bete Saft verrühren und mit dem farbigen Teig filigrane Blumenmuster auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech malen.
    7

    Sobald das Muster fertig ist, die Teigblumen in den vorgeheizten Ofen geben und 1 Minute backen. Blumen aus dem Ofen nehmen und den restlichen ungefärbten Teig über die Blumen geben und gleichmäßig auf dem ganzen Backblech verstreichen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen.

    Zubereitung: Den restlichen ungefärbten Teig über die Blumen geben.
    Zubereitung: Den restlichen ungefärbten Teig gleichmäßig auf dem ganzen Backblech verstreichen und im Ofen ca. 10 Minuten backen.
    8

    Ein Küchentuch mit Wasser leicht befeuchten. Biskuit mit dem Backpapier auf das feuchte Küchentuch stürzen und und das Backpapier mit kaltem Wasser bepinseln. Nach 20 Sekunden kann das Backpapier vorsichtig abgezogen werden. Den Biskuitboden umdrehen, so dass sich das Muster auf der Unterseite befindet und mit dem Küchentuch aufrollen, auskühlen lassen.

    Zubereitung: Ein Küchentuch mit Wasser leicht befeuchten, den Biskuit mit dem Backpapier auf das feuchte Küchentuch stürzen und das Backpapier mit kaltem Wasser bepinseln.
    Zubereitung: Nach 20 Sekunden kann das Backpapier vorsichtig abgezogen werden.
    Zubereitung: Den Biskuitboden umdrehen, so dass sich das Muster auf der Unterseite befindet und mit dem Küchentuch aufrollen, auskühlen lassen.
    9
    2gAgar-Agar

    Für die Füllung 2 Beutel Agar-Agar in 100 ml Wasser auflösen und in einem Topf erhitzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

    Zubereitung: Für die Füllung 2 Beutel Agar-Agar in 100 ml Wasser auflösen und in einem Topf erhitzen.
    10
    1Zitrone150gNaturjoghurt250gMagerquark75gZucker

    Zitrone auspressen, Schale abreiben. Joghurt mit dem Quark, dem Zucker und dem Zitronensaft sowie der Schale verrühren. Agar-Agar hinzugeben und ebenfalls gleichmäßig unterrühren. Dann die Creme für 5 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

    Zubereitung: Die Zitrone auspressen und die Schale abreiben.
    Zubereitung: Den Joghurt mit dem Quark, dem Zucker und dem Zitronensaft sowie der Schale verrühren und anschließend Agar-Agar hinzugeben.
    Zubereitung: Alles ebenfalls gleichmäßig unterrühren und die Creme für 5 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
    11
    150gSchlagsahne

    Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Creme dann noch einmal 1 Stunde kalt stellen, damit sie fest wird.

    Zubereitung: Sahne steif schlagen, unter die Masse heben und die Creme dann noch einmal 1 Stunde kalt stellen, damit sie fest wird.
    12

    Die Biskuitrolle aufrollen und die Zitronencreme gleichmäßig auf der Rolle verstreichen. Vorsichtig einrollen und auf einer Platte servieren.

    Zubereitung: Die Biskuitrolle aufrollen.
    Zubereitung: Die Zitronencreme gleichmäßig auf der Rolle verstreichen.
    Zubereitung: Die Biskuitrolle vorsichtig einrollen.
    Tipp!

    Wenn du beim Aufrollen der Biskuitrolle merkst, dass diese zu brechen beginnt, kannst du sie mit etwas Zuckerwasser einpinseln. Dann wird sie biegsamer und lässt sich leichter rollen.

    Das könnte dir auch gefallen!

    Und für den nächsten Sonntagnachmittag plan' doch gleich mal die Tiramisu-Torte mit Orangen!


    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    11 MinutenKoch-/Backzeit

    1,1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Handrührgerät
    • Topf

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.