SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Rohe Kelp-Nudeln mit Edamame

    mit Kelp Nudeln, Sojasauce, Miso, Knoblauchzehen

    Die Nudeln müssen nicht gekocht werden, sondern nur abgespült und dann in der Sauce eingeweicht. Ich esse sie heute kalt, mit Dulse und Kombu Flocken, Edamame und einer scharfen Knoblauch Soja Sauce.

    4
    Weißer Teller mit rohen Kelp-Nudeln, Edamame und Esstäbchen

    Vegan

    Rohkost

    411 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    30 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte


    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Die Nudeln müssen nicht gekocht werden, sondern nur abgespült und dann in der Sauce eingeweicht. Ich esse sie heute kalt, mit Dulse und Kombu Flocken, Edamame und einer scharfen Knoblauch Soja Sauce.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    1PäckchenKelp Nudeln3ELSojasauce1TLMiso1,5Knoblauchzehen1PriseWasabi, Pulver1PriseChiliflocken1TLKombu Algen

    Alle Zutaten, bis auf die Edamame und Dulse Flocken, mit den Nudeln vermischen und ca. 15 Min. ziehen lassen.

    2
    150gEdamame1PriseDulse Flocken

    Zum Servieren die Nudeln mit Edamame und Dulse anrichten und evtl. noch ein paar Chilliflocken darüber geben.

    Tipp!

    Algen, wie die hier verwendeten Kelp, Kombu und Dulse sind super Lieferanten für wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente wie z.b. die Vitamine A, B1, B3, B5, B6, B9, B12, C und E; Schwefel, Zink, Kupfer und vieles mehr.


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte


    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.