SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Pfifferlingstopf

mit getrocknete Steinpilze, Wasser, Zwiebel, Knoblauchzehen

Pilze gehören zu den besten Heilpflanzen der Natur. Pilze enthalten außerdem reichlich Vitamin D, das Menschen in sonnenärmeren Klimazonen häufig fehlt, aber wichtig für gesunde Knochen ist.

41

Vegetarisch

121 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene

Keine enthalten


Pilze gehören zu den besten Heilpflanzen der Natur. Pilze enthalten außerdem reichlich Vitamin D, das Menschen in sonnenärmeren Klimazonen häufig fehlt, aber wichtig für gesunde Knochen ist.

Zubereitung

Ansicht

1
10ggetrocknete Steinpilze500mlwarmesWasser

Die Steinpilze in einer kleinen Schüssel im warmen Wasser einweichen.

2
1Zwiebel2Knoblauchzehen1,5StangenStaudensellerie225gZucchini200gPfifferlinge

Die Zwiebel in Ringe schneiden, den Knoblauch hacken, den Stangensellerie in 1 cm große Stücke, die Zucchini in 2–3 cm große Würfel schneiden, große Pfifferlinge halbieren.

3
1ELSonnenblumenöl1Zitrone

Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch 3–5 Minuten darin glasig dünsten. Dann den Sellerie und die Zitronenschale dazugeben und weiter dünsten, bis sie weich werden.

4

Die Steinpilze abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen. Größere Pilze bei Bedarf in 1–2 cm große Stücke schneiden, in den Topf geben und weitere 3 Minuten mitdünsten. Die Zucchini, die Pfifferlinge und den Spinat vorsichtig unterrühren, dann das Einweichwasser der Steinpilze zugießen und 3–4 Minuten köcheln lassen, bis alles Gemüse weich ist.

5
4ELglatte Petersilie75gSpinat0,25TLHimalayasalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfefferharter Schafskäse

Den Topf vom Herd nehmen und den Zitronensaft, die Petersilie, den Spinat und die Gewürze unterrühren. Mit fein geriebenem Schafskäse wie Manchego oder Pecorino bestreut servieren.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Topf

Detox basisch vegetarisch von Natasha Corrett

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Detox basisch vegetarisch

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 202.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.