SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Mais-Bohnen-Bratlinge

mit Eier, tiefgefrorener Mais, tiefgefrorene kleine Favabohnen, Reismehl

Diese appetitlichen Bratlinge schmecken unglaublich lecker. Sie sättigen nachhaltig – und trotzdem werden Sie sich nach dem Essen leicht und unbeschwert fühlen.

85

Vegetarisch

356 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese appetitlichen Bratlinge schmecken unglaublich lecker. Sie sättigen nachhaltig – und trotzdem werden Sie sich nach dem Essen leicht und unbeschwert fühlen.

Zubereitung

Ansicht

1
2TLweißeMisopaste1TLAgavendicksaft1TLZitronensaft

Für das Dressing alle Zutaten verrühren, beiseitestellen.

2
2Eier100gtiefgefrorener Mais115gtiefgefrorene kleine Favabohnen50gReismehl2ELfein gehacktesKoriandergrün1scharfeChili1Limette0,25TLHimalajasalzschwarzer Pfeffer

Für die Bratlinge die Eier in einer großen Schüssel verklopfen, Mais und Bohnen dazugeben. Anschließend Mehl, Koriandergrün, Chili und Limettensaft unterheben, salzen und pfeffern.

3
Sonnenblumenöl

Etwas Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Teig in Portionen (je nach gewünschter Größe 1 bis 2 EL) von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

4

Die Bratlinge zum Beispiel mit einem Feta-Gurken-Spinat-Salat servieren und das Dressing dazu reichen.

Gut zu wissen

Mais ist eine der ergiebigsten Vitamin-D-Quellen. Mais sieht also nicht nur sonnig aus, sondern ist es auch!


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Vegetarisch basisch gut von Natasha Corrett und Vicky Edgson

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegetarisch basisch gut

von Natasha Corrett,Vicki Edgson

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 122.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.