SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Halloumi-Cashew-Wok

    mit Halloumi-Grillkäse, Honig, Zitronensaft, Sesamöl

    Mediterranes auf Fernost-Tour

    16

    Vegetarisch

    1.120 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,7 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Sieb
    • Topf
    • Wok

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Mediterranes auf Fernost-Tour

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    250gHalloumi-Grillkäse1ELHonig1ELZitronensaft1ELSesamöl3ELSojasauce1TLCurrypulver1TLIngwerpulver40gCashewkerne2ELAceto balsamico

    Den Halloumi in ca. 1 cm große Würfel schneiden und auf einen tiefen Teller legen. Den Honig mit Zitronensaft, Sesamöl, 3 EL Sojasauce, Curry- und Ingwerpulver verrühren und darüberträufeln. Die Würfel in der Marinade wenden und zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen. Die Cashewkerne mit dem Balsamico mischen und ebenfalls ca. 1 Std. ziehen lassen. Dann die Cashewkerne in einem Sieb abtropfen lassen.

    2
    1Knoblauchzehe1Zucchino50gRucola2StängelThai-Basilikum

    Den Knoblauch schälen und hacken. Den Zucchino waschen, putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Rucola waschen, verlesen und trocken schütteln. Grobe Stiele abschneiden. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.

    3
    150gchinesische Eiernudeln

    Die Eiernudeln nach Packungsangabe in 4–5 Min. bissfest kochen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

    4
    2ELneutralesÖl

    Erst den Wok, dann 1 EL Öl darin erhitzen. Die Cashewkerne darin unter Rühren in ca. 1 Min. goldbraun anrösten und herausnehmen. 1 weiteren EL Öl in den Wok geben. Die Halloumiwürfel aus der Marinade nehmen und im Wok bei starker Hitze in ca. 1 Min. goldbraun braten. Die Würfel herausnehmen und wieder mit der Marinade beträufeln.

    5
    1ELneutralesÖl40ggetrocknete, in Öl eingelegteTomaten100mlGemüsebrühe2ELSojasauce

    Erneut 1 EL Öl in den Wok geben. Den Knoblauch und die Zucchiniwürfel darin bei mittlerer bis starker Hitze in 2–3 Min. hellbraun braten. Die getrockneten Tomaten kleiner schneiden, unterrühren und ca. 1 Min. mitbraten. Brühe und die übrige Sojasauce (2 EL) dazugießen, die Nudeln einrühren. Halloumi, Cashews, Rucola und Basilikum unterheben.


    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit

    1 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Sieb
    • Topf
    • Wok

    Easy Wok von Hildegard Möller

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Easy Wok

    Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.