SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Burritos mit Quinoa und Salsa

mit Quinoa, Salz, Olivenöl, schwarze Bohnen

Cremig, saftig und sehr würzig – Burritos sind klassisches Comfort Food. Je größer die Mengen, umso einfacher wird die Zubereitung. Sie sind ideal für Partys und dann kann jeder Gast seinen Burrito aus den vorbereiteten Zutaten selber füllt.

34

Vegetarisch

1.066 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Cremig, saftig und sehr würzig – Burritos sind klassisches Comfort Food. Je größer die Mengen, umso einfacher wird die Zubereitung. Sie sind ideal für Partys und dann kann jeder Gast seinen Burrito aus den vorbereiteten Zutaten selber füllt.

Zubereitung

Ansicht

1
150gCashewnusskerne125gQuinoa250mlWasserSalz2ELOlivenöl250gschwarze Bohnen

Cashewnusskerne für die Salsa in lauwarmem Wasser einweichen. Quinoa in kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen, dann in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Quinoa und 250 ml Wasser in einem Topf aufkochen, zugedeckt in 15–17 Min. bissfest garen, bis kein Wasser mehr übrig ist. Topf beiseitestellen und Quinoa zugedeckt kurz nachquellen lassen. Salzen und Öl unterrühren. Bohnen abgießen, abbrausen und abtropfen lassen.

2
400gBrokkoli1ELOlivenöl30mlWasserSalz150gKirschtomaten1,5rote Peperoni8Salatblätter

Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Stiele schälen und in Scheiben schneiden. Olivenöl und Wasser in einem Topf erhitzen, den Brokkoli darin zugedeckt ca. 4 Min. dünsten, dann salzen und beiseitestellen. Die Tomaten waschen und halbieren. Peperoni waschen, putzen und in Ringe schneiden. Salatblätter waschen und trocken schleudern, dicke Stiele entfernen.

3
2TLscharfer Senf2ELZitronensaft2ELOlivenöl75mlWasser1BundKoriandergrün3Frühlingszwiebeln0,5TLKurkumapulver0,5TLKreuzkümmelSalz

Für die Salsa die Cashewnusskerne abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Mit Senf, Zitronensaft, übrigem Öl und 75 ml Wasser cremig pürieren. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und mit den Stielen grob schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit Koriandergrün, Kurkumapulver, Kreuzkümmel und Salz unter die Cashewnusscreme mixen.

4
8fertigeWeizentortillas

Die Tortillas nacheinander in eine Pfanne geben und bei großer Hitze auf jeder Seite ca. 15 Sek. erwärmen. Die Tortillas herausnehmen und mit jeweils 1 Salatblatt belegen. Quinoa, Bohnen, Brokkoli, Peperoni und Koriandersalsa darauf verteilen, die Tortillas eng aufrollen und sofort servieren.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Topf

Kochen mit Superfoods von Hans Gerlach und Susanna Bingemer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Kochen mit Superfoods

von Hans Gerlach,Susanna Bingemer

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Quinoa RezepteTomaten Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.