SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Buntes Paprikagemüse – vegan

    mit rote Paprika, gelbe Paprika, grüne Paprika, natives Kokosöl

    wirkt Vata beruhigend ↓ – Pitta erhöhend ↑ – Kapha stimulierend ↓

    11

    Vegan

    149 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    35 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    35 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Tags

    wirkt Vata beruhigend ↓ – Pitta erhöhend ↑ – Kapha stimulierend ↓

    Zubereitung

    Ansicht

    1

    Paprika vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.

    2
    1ELnatives Kokosöl0,25TLKreuzkümmelsamen0,25TLKurkuma1Msp.Ingwerpulver1Msp.Hing0,5TLGaram Masala

    Natives Kokosöl in einem Topf erhitzen. Kreuzkümmelsamen und Paprika darin anrösten. Etwas Wasser dazugeben, damit die Paprika nicht anbrennt, sondern gleichmäßig gar wird. Kurkuma, Ingwerpulver, Hing und Garam Masala hinzufügen.

    3
    SteinsalzPfefferVollrohrzucker

    Mit Steinsalz, Pfeffer und Vollrohrzucker (maximal 1 Prise) je nach Eigengeschmack des Gemüses abschmecken.

    4
    frischer Koriander

    Zum Schluss den Koriander fein schneiden und unter die Paprika heben.

    5

    Das Gemüse kann mit Basmati-Reis oder Kartoffelpüree serviert werden.

    Klassische Variante:

    Verwenden Sie Ghee statt natives Kokosöl.


    Zubereitungsdauer

    35 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Topf

    New Age Ayurveda von Harsha Gramminger

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    New Age Ayurveda – Mein Kochbuch: Rezepte für jede Lebensphase

    Erschienen im OM MEDICUS

    Du findest es auf Seite 43.

    Tags


    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.