SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Buntes Brötchenkonfekt

mit Mehl, Hefe, Wasser, Zucker

Ofenfrisch genießen: Die Miniatur-Brötchen brauchen inklusive aller Gehzeiten nur 1 bis 1½ Stunden. Frühes Aufstehen für selbst gemachte, frische Brötchen gehört damit der Vergangenheit an. Wenn das kein Argument ist – besonders in der Weihnachtszeit!

11

Vegetarisch

180 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke
  • 500 g 
  • 0,5 Würfel 
    frische Hefe
  • 270 ml 
    lauwarmes Wasser
  • 1 Prise 
  • 25 g 
    Butter, weich
  • 2 TL 
    Salz
  • 1 
  • Zum Bestreuen
  • Kerne und Körner wie Sesam, Sonnenblumen-, Kürbiskerne, nach Belieben
  • Für die Laugenvariante
  • 100 ml 
  • 2 EL 
  • etwas 
    Salz

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

35 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Handrührer
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Ofenfrisch genießen: Die Miniatur-Brötchen brauchen inklusive aller Gehzeiten nur 1 bis 1½ Stunden. Frühes Aufstehen für selbst gemachte, frische Brötchen gehört damit der Vergangenheit an. Wenn das kein Argument ist – besonders in der Weihnachtszeit!

Zubereitung

Ansicht

1
500gMehl0,5WürfelfrischeHefe100mllauwarmesWasser1PriseZucker

Mehl in eine große Schüssel geben und eine kleine Mulde hineindrücken. In einer Tasse die frische Hefe mit lauwarmem Wasser und der Prise Zucker verrühren und auflösen.

2
25gButter2TLSalz170mllauwarmesWasser

Auf den Mehlrand weiche Butter und Salz geben, das Hefewasser in die Mulde gießen, leicht mit etwas Mehl vermischen und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Danach das restliche Wasser zugeben und alles einige Minuten lang zu einem glatten Teig kneten.

3

Aus dem Teig längliche Stränge formen und nochmals abgedeckt rund 20 Minuten gehen lassen, bis sie deutlich aufgegangen sind. Dann die Teigrollen mit einem scharfen Messer in sehr kleine Brötchenstücke teilen und mit der Hand in eine schöne Form bringen.

4
1EigelbKerne und Körner wie Sesam, Sonnenblumen-, Kürbiskerne100mlMilch2ELNatronSalz

Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Brötchen vor dem Backen mit einem verquirlten Eigelb bestreichen, mit Kernen, Körnern, Salz und mehr (nach Belieben) bestreuen. Für die Laugen-Variante die Milch in einem kleinen hohen Topf aufkochen, von der Platte nehmen und das Natron hineingeben. Den Schaum mit einem Löffel oder Pinsel auf die rohen Brötchen geben und mit etwas grobem Salz bestreuen. Die Brötchen 15–20 Minuten backen.

Zum Verschenken:

Einen rustikalen Drahtkorb mit etwas Papier aus legen und aus dem gleichen Papier ein Fähnchen schneiden, bestempeln und um den Griff kleben.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

35 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Handrührer
  • Topf

Die kleine Weihnachtsküche von Kathrin Runge

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Die kleine Weihnachtsküche

Erschienen im blv

Du findest es auf Seite 16.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.