SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zimt-Bananen-Kekse

mit Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Rosinen, Bananen

23

Vegan

Rohkost

151 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

17,2 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit

16 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Lebensmitteltrockner

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
200gWalnüsse100gSonnenblumenkerne100gRosinen

VORBEREITUNG: Walnüsse und Sonnenblumenkerne getrennt 10 Stunden in gutem Wasser einweichen und gut abtropfen lassen. Rosinen 10 Stunden in gerade so viel gutem Wasser einweichen, dass sie sich vollsaugen können.

2

Die Walnüsse grob hacken oder mit der Hand zerbröseln.

3
20Datteln

Die Rosinen samt Einweichwasser, Sonnenblumenkerne und Datteln in einer Küchenmaschine zu einem groben Teig verarbeiten.

4
2Äpfel

Die Äpfel fein raffeln.

5
2Bananen

Die Bananen schälen und mit der Gabel zerdrücken.

6
1Vanilleschote

Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

7
1ELZimt

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig vermischen.

8

Auf einem Backtrennpapier zu runden Keksen verstreichen und 16 Stunden bei 40 Grad im Lebensmitteltrockner trocknen lassen. Nach der Hälfte der Zeit das Backtrennpapier entfernen und die Kekse wenden.


Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit

16 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Lebensmitteltrockner

ROHKöstlichkeiten für Genießer von Gabriele Mauz

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Rohköstlichkeiten für Genießer

Erschienen im Hans-Nietsch-Verlag

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.