SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Vollkorn-Pasta mit Kürbis und Rucola

    mit Vollkorn-Spaghetti, Hokkaido-Kürbis, Schalotten, Rucola

    Ein tolles Rezept für die kalte Jahreszeit, das sehr lange satt macht.

    177

    Vegan

    535 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    30 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Kochtopf
    • Pfanne

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Ein tolles Rezept für die kalte Jahreszeit, das sehr lange satt macht.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    0,5Hokkaido-Kürbis3Schalotten1TLRapsöl

    Zu Beginn den Backofen auf 180 °C vorheizen. Währenddessen den Kürbis gut waschen und halbieren. So können die Kerne einfach mit einem Löffel entfernt werden. Dann mit einem scharfen Messer in 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und der Länge nach vierteln. Anschließend die Kürbiswürfel zusammen mit den Schalottenstückchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Hälfte des Rapsöls darüber träufeln und salzen. Dann für 15 Minuten im Backofen goldbraun backen.

    2
    500gVollkorn-Spaghetti

    In der Zwischenzeit Salzwasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen und die Pasta darin eine Minute kürzer als nach Packungsbeilage garen. Kurz vor Ende der Kochzeit eine Tasse des Kochwassers abnehmen und bei Seite stellen.

    3
    1TLRapsöl2TLMiso-Paste1Zitrone2BundRucola

    Dann das restliche Rapsöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erwärmen. Die Miso-Paste dazugeben und darin auflösen. Die Schale der Bio-Zitrone abreiben und zur Miso-Sauce mischen. Den Rucola waschen und trocken tupfen.

    4
    Meersalzschwarzer PfefferMuskat50mlWasser

    Als nächstes die Pasta abgießen und direkt danach in die Pfanne zur Miso-Sauce geben. Die Kürbis- und Schalottenstückchen aus dem Backofen ebenfalls mit dazu mischen und einen Schuss des Spaghetti-Wassers unterrühren. Alles in der Pfanne gut mischen und eine Minute auf kleiner Stufe ziehen lassen. Eventuell noch mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

    5
    1HandvollWalnusskerne

    Als Letztes den Rucola unterheben und sofort auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Walnusskernen garnieren.

    Vegetarische Variante

    Wem noch das „Gewisse Etwas“ fehlt, kann etwas Feta mit den Händen grob zerbröseln und anstelle von Parmesan auf die Pasta geben – so entsteht die vegetarische Variante der Kürbis-Pasta.

    Mehr davon!

    Mehr leckere Rezeptideen mit Kürbis findest du in der Rezeptsammlung Kürbisrezepte – alles ist orange!

    Wusstest du schon…

    ...dass es gar nicht so schwer ist Nudeln selbst zu machen? In unserem Magazin verraten wir dir alle Tipps und Tricks! So klappt es garantiert.


    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Kochtopf
    • Pfanne

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.