SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegane Pizza aus Bierteig

mit Dinkelmehl, Trockenhefe, Rohrzucker, Wasser

Eine richtig gute Pizza braucht einfach jeder ab und an. Mit diesem tollen Rezept steht diesem Genuss nichts mehr im Weg! Selbstgemacht und mit frischen Zutaten schmeckt es doch meist sowieso am besten. Der Clou dieser Pizza? Der unschlagbar gute Bierteig.

303
Veganes Rezept: Vegane Pizza aus Bierteig
Veganes Rezept: Vegane Pizza aus Bierteig
Veganes Rezept: Vegane Pizza aus Bierteig

Vegan

698 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,9 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Baumwolltuch
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion


Allergene


Eine richtig gute Pizza braucht einfach jeder ab und an. Mit diesem tollen Rezept steht diesem Genuss nichts mehr im Weg! Selbstgemacht und mit frischen Zutaten schmeckt es doch meist sowieso am besten. Der Clou dieser Pizza? Der unschlagbar gute Bierteig.

Zubereitung

Ansicht

1
10gTrockenhefe0,5TLRohrzucker100mllauwarmesWasser

Für den Teig die Hefe mit dem Zucker in eine Schüssel geben und zusammen mit dem lauwarmen Wasser anrühren.

2
500gDinkelmehl0,5TLSalz150mlBier3ELOlivenöl

Danach das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte des Mehls formen. Anschließend die angerührte Hefemischung gemeinsam mit Salz, Bier und Öl in die Mulde gießen.

Zubereitung: Mehl in eine Schüssel geben und in eine Mulde die angerührte Hefemischung gemeinsam mit Salz, Bier und Öl in die Mulde gießen.
3

Nun alle Zutaten mit einem Rührgerät und Knethaken oder mit den Händen zu einem homogenen Teig verarbeiten. Diesen anschließend in eine Schüssel legen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt für mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Ideal sind 2 Stunden.

Zubereitung: Zutaten mit einem Rührgerät und Knethaken oder mit den Händen zu einem homogenen Teig verarbeiten.
4
500mlTomatenpassata50gTomatenmark1PriseZucker4KnoblauchzehenfrischerBasilikum1rote Zwiebel200gCherrytomaten150gschwarze OlivenSalz

In der Zwischenzeit die Tomatensoße für den Belag zubereiten. Dafür Tomatenpassata, Tomatenmark und einige frische Basilikumblätter in ein Gefäß geben und mit dem Pürierstab mixen. Außerdem kann jetzt auch das Gemüse für den Belag geschnitten werden.

Zubereitung: Tomatensoße für den Belag zubereiten: dafür Tomatenpassata, Tomatenmark und einige frische Basilikumblätter in ein Gefäß geben und mit dem Pürierstab mixen.
5

Nachdem die Ruhezeit des Teiges vorbei ist, wird dieser in für die Anzahl an Portionen passende Stücke verteilt, sodass jeder Mitesser eine eigene Pizza bekommt. Den portionierten Teig danach mit einem Nudelholz dünn ausrollen.

Zubereitung: Den portionierten Teig danach mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
6
1HandvollKapern100gRucola

Die Pizza anschließend mit der Tomatensoße bestreichen und alle restlichen Zutaten für den Belag nach Belieben auf der Pizza verteilen. Als letzten Schritt den Rand des Teiges einklappen bzw. eindrehen.

Zubereitung: Die Pizza anschließend mit der Tomatensoße bestreichen.
Zubereitung: Die Pizza mit allen restlichen Zutaten für den Belag nach Belieben belegen.
7

Die Pizza kommt bei 200 °C für 15 Minuten in den Ofen.

Dazu passt ...

... als Topping veganer Parmesan!


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Baumwolltuch
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Pürierstab

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.