SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Thailändischer Papayasalat

mit grüne Chilischoten, Knoblauchzehe, Limetten, Sojasauce

9

Vegan

316 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Julienneschneider
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
2grüne Chilischoten1Knoblauchzehe2Limetten100mlSojasauce60gPalmzucker

Für das Dressing den Stielansatz der Chilischoten wegschneiden und die Chilis fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Limetten auspressen, sie sollten 50 ml Saft ergeben. Knoblauch und Chilis mit Limettensaft, Sojasauce und Palmzucker in einen Topf geben und leicht erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

2
1unreife grünePapaya2Karotten

Für den Salat die Papaya schälen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Julienneschneider oder einem Sparschäler in ganz feine Streifen hobeln oder raspeln. Die Karotten schälen und ebenfalls in feine Streifen hobeln. Alternativ die Papaya und die Karotten längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese Scheiben in feine, dünne Streifen schneiden.

3
100gLong Beans4Cherrytomaten

Die Long Beans putzen, das Endstück abschneiden und die Bohnen schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Die Cherrytomaten waschen, vom Stielansatz befreien und längs halbieren. Die Zutaten für den Salat in einer Schüssel miteinander mischen.

4
SalzPfeffer80gErdnüsse

Das Dressing zu dem Salat geben, sorgfältig untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mindestens 20 Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Erdnüsse grob hacken und den Salat damit bestreuen.

Tipp!

Für diesen Salat wird die unreife, grüne Papaya und nicht die ausgereifte gelb-orange Frucht benötigt. Unreife, grüne Papayas sind im Asialaden erhältlich. Wer es nicht so scharf mag, kann die Chilischoten entkernen und dabei auch immer die weißen Innenhäutchen entfernen, die ebenfalls sehr scharf sind.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Julienneschneider
  • Topf

Vegan Love Story von tibits & Hiltl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan Love Story

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 65.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.