SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Süßkartoffelspieße mit Couscous

mit Süßkartoffeln, Zwiebeln, Kreuzkümmel, edelsüßes Paprikapulver

Überhaupt nicht spießig: Mit den passenden Gewürzen hat diese Kombination ordentlich „Speed“ und funktioniert geschmacklich sowie optisch bestens.

23

Vegan

724 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

55 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

55 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Holzspieße
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Überhaupt nicht spießig: Mit den passenden Gewürzen hat diese Kombination ordentlich „Speed“ und funktioniert geschmacklich sowie optisch bestens.

Zubereitung

Ansicht

1
900gSüßkartoffeln4Zwiebeln2TLgemahlenerKreuzkümmel4TLedelsüßes PaprikapulverSalzPfeffer6ELOlivenöl

Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffeln schälen, waschen und ca. 3 cm groß würfeln. Zwiebeln schälen. 4 Zwiebeln in Viertel schneiden und abwechselnd mit den Kartoffeln auf Spieße stecken. Kreuzkümmel, Paprikapulver, 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer und Öl mischen. Spieße damit einpinseln und auf das Backpapier legen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min, backen. Wenden und in 20 Min. fertig backen.

2
450mlGemüsebrühe300gCouscous400gKirschtomaten2Zwiebeln1ELOlivenöl1ELTomatenmarkSalzPfeffer

Inzwischen die Brühe in einem Topf aufkochen. Couscous in einer Schüssel damit übergießen und 10 Min. quellen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Restliche Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen darin kurz anbraten. Tomatenmark unterrühren, Tomatenhälften untermengen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze schmoren. Vom Herd nehmen.

3
4ZweigeMinze

Couscous mit einer Gabel auflockern und unter die Tomatenmischung rühren. Minze waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen, hacken und unter den Couscous rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spieße mit Couscous auf Tellern anrichten.

Tipp!

Dazu passt grüner Hummus. Dafür 240 g Kichererbsen (aus der Dose) abtropfen lassen. 1 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. 2 Knoblauchzehen schälen und hacken. Petersilie, Knoblauch, 4 EL Olivenöl, Kichererbsen, 4 EL Zitronensaft, 2 EL Weißweinessig, 4 EL Tahin (Sesammus) und 8 EL Wasser mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und ½ TL Cayennepfeffer würzen.


Zubereitungsdauer

55 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Holzspieße
  • Pfanne
  • Topf

Vegan ohne Soja von Hildegard Möller

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan ohne Soja

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Süßkartoffel RezepteZwiebel RezepteCouscous Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.