SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Spinat-Nuss-Strudel

    mit Blattspinat, Schalotte, Knoblauchzehe, Olivenöl

    Dieser leckere Spinat-Nuss-Strudel kommt ganz ohne Butter und Eigelb aus! Ganz anders als man den Strudel kennt, zeigt sich dieses schmackhafte Exemplar in der veganen Variante. Krosser Strudelteig trifft hier auf saftige Spinat-Füllung!

    134
    Veganes Rezept: Spinat-Nuss-Strudel
    Veganes Rezept: Spinat-Nuss-Strudel
    Veganes Rezept: Spinat-Nuss-Strudel

    Vegan

    668 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,2 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    40 MinutenKoch-/Backzeit

    5 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier
    • beschichtete Pfanne
    • Küchenpinsel
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Tags

    Dieser leckere Spinat-Nuss-Strudel kommt ganz ohne Butter und Eigelb aus! Ganz anders als man den Strudel kennt, zeigt sich dieses schmackhafte Exemplar in der veganen Variante. Krosser Strudelteig trifft hier auf saftige Spinat-Füllung!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    600gBlattspinat

    Für die Füllung den Spinat waschen, verlesen und nass in etwas kochendes Salzwasser geben, bis der Spinat leicht zusammenfällt. Dann den Spinat abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und mit den Händen ausdrücken. Anschließend den Spinat grob hacken.

    2
    1Knoblauchzehe1Schalotte2ELOlivenöl75ggemahleneMandeln100ggehackteCashews3TLHefeflockenSalzPfefferMuskat

    Den Knoblauch schälen und fein hacken, die Schalotte ebenfalls schälen und fein hacken. Beides in heißem Olivenöl 2 Minuten andünsten. Den Spinat dazugeben und weitere 2 Minuten mitdünsten lassen. Dann die gemahlenen Mandeln, die gehackten Cashews und Hefeflocken dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gut durchmischen und nach ca. 1 Minute von der Flamme nehmen.

    Zubereitung: Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken.
    Zubereitung: Knoblauch, Schalotte und Spinat 2 Minuten andünsten lassen.
    Zubereitung: Die gemahlenen Mandeln, die gehackten Cashews und Hefeflocken dazugeben.
    3

    Backofen auf 180° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    4
    300gStrudelteig3ELOlivenöl

    Strudelteig auf ein feuchtes Küchentuch legen und mit Olivenöl bestreichen.

    Zubereitung: Den Strudelteig mit Olivenöl bestreichen.
    5
    2ELOlivenöl

    Die Spinatmasse auf dem Teig verteilen, die Teigränder nach innen über die Füllung klappen, mit Olivenöl bestreichen und dann den Strudel mit Hilfe des Küchentuches aufrollen.

    Zubereitung: Die Spinatmasse auf dem Strudelteig verteilen.
    Zubereitung: Die Teigränder mit Olivenöl bestreichen.
    Zubreitung: Den Strudel mit Hilfe des Küchentuches aufrollen.
    6

    Den Strudel sorgsam auf das Backblech geben und im Backofen für 35 Minuten backen.

    Zubereitung: Den Strudel auf das Backblech geben und im Backofen für 35 Minuten backen.
    Tipp!

    Zum Strudel passt ein Kräuterdip sehr gut. Probier' doch mal unseren veganen Kräuterquark, diesen erfrischenden Gurken-Joghurt-Dip oder diese leckere vegane Remoulade!

    Das könnte dir auch gefallen!

    Wir stehen total auf Strudel! Probier' doch mal unseren deftigen Kartoffel-Bärlauch-Strudel, diesen fein-würzigen Hokkaido-Ingwer-Maronen-Strudel oder einen klassischen Gemüsestrudel!

    Wissenshunger

    Im Magazin erfährst du in unserem Faktencheck: Spinat, wie gesund Spinat ist, welche Nährstoffe er enthält und ob Spinat nach dem Aufwärmen giftig ist...


    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    40 MinutenKoch-/Backzeit

    5 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Backpapier
    • beschichtete Pfanne
    • Küchenpinsel
    • Topf

    Tags


    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.