SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Sesam-Chiapudding mit Ananas

mit Reis-Kokos-Milch, Tahin, Chiasamen, Agavendicksaft

Chiapudding ist ein wahres Allround-Talent: egal ob Frühstück, Snack oder Dessert. Wir haben uns diesmal für eine exotische Variante zum Naschen entschieden.

106
Veganes Rezept: Sesam-Chiapudding mit Ananas
Veganes Rezept: Sesam-Chiapudding mit Ananas
Veganes Rezept: Sesam-Chiapudding mit Ananas

Vegan

406 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

12,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

12 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion


Allergene


Chiapudding ist ein wahres Allround-Talent: egal ob Frühstück, Snack oder Dessert. Wir haben uns diesmal für eine exotische Variante zum Naschen entschieden.

Zubereitung

Ansicht

1
600mlReis-Kokos-Milch2ELTahin8ELChiasamen2ELAgavendicksaft1PriseSalz2TLgemahleneVanille1ELSesam

Zu Beginn die Reis-Kokos-Milch mit dem Tahin pürieren und kurz beiseitestellen. In einer weiteren Schüssel die Chiasamen mit dem Agavendicksaft, dem Salz, der Hälfte der gemahlenen Vanille und dem Sesam vermischen und ebenfalls kurz zur Seite stellen.

Zubereitung: Die Chiasamen mit dem Agavendicksaft vermischen.
Zubereitung: Salz, die Hälfte der gemahlenen Vanille und Sesam zu den Chiasamen und dem Agavendicksaft hinzufügen und vermischen.
2
2ELKokosöl

Nun die Hälfte des Kokosöls schmelzen. Sobald es flüssig ist, unter die Chiasamenmischung heben. Die Milch-Tahin-Mischung anschließend nach und nach ebenfalls zur Chisamenmischung gießen und alles miteinander verrühren. Die fertige Masse für mindestens 2 Stunden quellen lassen. Alternativ geht das auch gut über Nacht.

Zubereitung: Das geschmolzene Kokosöl unter die Chiasamenmischung heben.
3
0,5Ananas

Als nächstes die Ananas schälen, vom Strunk befreien und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne die zweite Hälfte Kokosöl schmelzen. Sobald es flüssig ist, die Ananasstückchen darin kurz andünsten. Zu den Ananasstückchen in der Pfanne jetzt die zweite Hälfte gemahlene Vanille dazumischen und alles verrühren und abkühlen lassen.

Zubereitung: Die Ananasstückchen darin kurz andünsten.
4

Jetzt geht es an's Schichten: Zuerst etwas des Chia-Sesampudding in ein Glas geben. Oben drauf dann die Ananasstückchen schichten. Der Pudding kann entweder sofort serviert werden, wenn die Ananasschicht noch etwas lauwarm ist oder zuerst im Kühlschrank abgekühlt werden.

Zubereitung: Chia-Sesampudding und Ananasstückchen schichten.
Pflanzenmilch

Für den Chia-Sesampudding kann jede Pflanzenmilch benutzt werden. Die Reis-Kokos-Milch verleiht dem Pudding eine leicht exotische Note.

Mehr Ideen…

...für einen gesunden Start in den Tag findest du hier!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

12 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.