SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Quinoa-Pancakes

mit Quinoa, Dinkelmehl, Backpulver, Salz

Was gibt es Schöneres als einen fluffigen Pfannkuchen mit Früchten zum Frühstück? Damit verwöhne ich auch gern einmal meine Gäste am Wochenende.

41

Vegan

629 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • kleine beschichtete Pfanne
  • Reibe
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Was gibt es Schöneres als einen fluffigen Pfannkuchen mit Früchten zum Frühstück? Damit verwöhne ich auch gern einmal meine Gäste am Wochenende.

Zubereitung

Ansicht

1
80gweißeQuinoa200mlWasser

Die Beerenmischung auftauen lassen. Die Quinoakörner in einem Sieb heiß abbrausen. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren 15 Min. leicht köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist.

2
300gTK-Beerenmischung250mlApfelsaft2ELAgavendicksaft2ELSpeisestärke

Inzwischen die Hälfte der Beeren in einem Topf mit Apfelsaft und Agavendicksaft aufkochen. Die Stärke mit 4 EL kaltem Wasser glatt rühren. Unter Rühren zur Saftmischung geben, kurz aufkochen und andicken lassen. Vom Herd nehmen und die restlichen Beeren untermengen. Kompott beiseitestellen.

3
225gDinkelmehl2TLBackpulverSalz1,5ELveganeMargarine375mlHaferdrink1,5TLApfelessig2ELZucker2Äpfel1TLZimtpulver4ELMandelkerne

Mehl in eine Schüssel sieben, mit Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Margarine in einem Topf zerlassen. Haferdrink, Essig und Zucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Margarine unterrühren. Nach und nach Mehlmischung und Quinoa unterrühren und alles glatt rühren. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und mitsamt Schale auf der Küchenreibe grob raspeln. Mit dem Zimt unter den Teig rühren. Mandeln mit einem Messer grob hacken.

4
2ELneutralesÖl

Backofen auf 50° vorheizen. Eine kleine beschichtete Pfanne erhitzen und 1 TL Öl hineingeben. 2–3 EL Teig in die Pfanne geben, zu einem kleinen Pfannkuchen (ca. 15 cm ∅) glatt streichen und ca. 2 Min. backen. Sobald sich auf der Oberseite die ersten Bläschen bilden, den Pancake wenden und bei mittlerer Hitze in 1–2 Min. fertig backen. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm halten. Aus dem restlichen Teig und dem restlichen Öl nach und nach 7 weitere Pancakes backen. Mit Mandeln bestreuen und mit Kompott servieren.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • kleine beschichtete Pfanne
  • Reibe
  • Sieb
  • Topf

Vegan ohne Soja von Hildegard Möller

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan ohne Soja

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Quinoa RezepteDinkel RezepteMandel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.