SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Vegane Pancakes

    mit Dinkelmehl, Sojadrink, Agavendicksaft, Apfelmus

    Der Klassiker aus den USA als vegane Variante. Er schmeckt nicht nur zum Frühstück lecker, sondern begeistert auch als schnelles Mittagessen kleine und große Schleckermäulchen.

    167
    Fertiges Rezept: Vegane Pancakes_1
    Fertiges Rezept: Vegane Pancakes_2
    Fertiges Rezept: Vegane Pancakes_3

    Vegan

    357 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    30 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    5 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit

    10 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Handrührgerät
    • Pfanne

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 3 Stücke

    Allergene


    Der Klassiker aus den USA als vegane Variante. Er schmeckt nicht nur zum Frühstück lecker, sondern begeistert auch als schnelles Mittagessen kleine und große Schleckermäulchen.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    100gDinkelmehl100mlSojadrink15gAgavendicksaft15gApfelmus15gMandelmus

    Mehl, Sojadrink, Agavendicksaft, Apfelmus sowie das Mandelmus in eine große Rührschüssel geben.

    Mehl mit Sojadrink, Agavendicksaft und Apfelmus mischen
    Zubereitung: Das Mandelmus in die große Rührschüssel hinzugeben
    2

    Alles mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe ungefähr 30 Sekunden mixen bis ein cremiger Teig entsteht.

    Zubereitung: Alles mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe ungefähr 30 Sekunden mixen bis ein cremiger Teig entsteht
    3
    1PäckchenBackpulver1TLApfelessig

    In einem Becher das Backpulver und den Apfelessig geben, einmal schnell umrühren und dann unter die andere Teigmasse kurz für 10 Sekunden auf mittlerer Stufe mixen. Den Teig für 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    4
    Kokosöl

    Eine Pfanne mit Kokosöl einfetten und auf mittlere Stufe die Pancakes ausbacken: Pro Pfannkuchen ca. 2 große Esslöffel in die Pfanne geben und glatt streichen, damit eine schöne runde Form entsteht. Von beiden Seiten schön goldbraun ausbacken.

    Zubereitung: Eine Pfanne mit Kokosöl einfetten
    Zubereitung: Pro Pfannkuchen ca. 2 große Esslöffel in die Pfanne geben
    Zubereitung: Pfannkuchenmasse glatt streichen, damit eine schöne runde Form entsteht. Von beiden Seiten schön goldbraun ausbacken
    5
    FrüchteAhornsirup

    Damit die schon fertigen Pancakes warm bleiben, kann man sie auf einem Teller bei 70 °C Ober-/Unterhitze im Ofen aufbewahren.

    Tipp!

    Für mehr Variation kannst du zum Beispiel frische Früchte unter den Teig geben, einfach in mundgerechte Stücke schneiden und unterrühren. Wer es gerne süß mag kann auch vegane Schokodrops zum Teig dazugeben.

    Mehr Ideen ...

    ... rund um Pancakes findest du in der Rezeptsammlung: Best of Pancakes!


    Zubereitungsdauer

    5 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit

    10 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Handrührgerät
    • Pfanne

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.