SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kleine Panettoni

mit Hefe, Milch, Mehl, Zucker

Italienische Christstollen im Blumentopf: Panettone, so etwas wie der Christstollen der Italiener, besteht aus einem fluffigen Hefeteig, der besonders lange geht. In seiner Heimat wird er auch Ostern gerne gegessen.

3

Vegetarisch

532 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

3,1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit

2,2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Italienische Christstollen im Blumentopf: Panettone, so etwas wie der Christstollen der Italiener, besteht aus einem fluffigen Hefeteig, der besonders lange geht. In seiner Heimat wird er auch Ostern gerne gegessen.

Zubereitung

Ansicht

1
0,5WürfelfrischeHefe100mlMilch325gMehl50gZucker75gButter1PriseSalz0,5TLZitronenschale0,5TLOrangenschale4TropfenBittermandeln2Eier1Eigelb

Die Hefe in eine Tasse mit der lauwarmen Milch bröckeln und darin auflösen. Das Mehl in eine große Schüssel geben und eine Mulde bilden. Die Hefemilch hineinschütten, 1 EL Zucker darüberstreuen und mit etwas Mehl vom Rand vermischen. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort rund 20 Minuten gehen lassen. Dann die weiche Butter, den restlichen Zucker, Salz, Zitronen- und Orangenschale, Bittermandelöl, 2 verquirlte Eier und 1 Eigelb dazugeben. Alles miteinander vermengen. Abgedeckt an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.

2
70gRosinen70gOrangeat und Zitronat

Die Rosinen mit heißem Wasser überbrühen, 10 Minuten ziehen lassen und abgießen. Zitronat und Orangeat fein hacken. Beides mit den Rosinen unter den Teig kneten. Nochmals eine Stunde gehen lassen.

3

Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kleine, hohe Tontöpfe wässern und mit Backpapier auslegen; alternativ kleine, hitzebeständige Förmchen fetten. Teig in 5 Portionen teilen und in die Formen geben. Nochmals zehn Minuten gehen lassen.

4
Puderzucker

Die kleinen Panettoni 20–25 Minuten backen (Ober-/Unterhitze). Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Zum Verschenken:

Lassen Sie die Pannetoni einfach im Töpfchen – egal ob zum Verschenken oder zum Servieren. Anhänger oder Aufkleber aus roter Pappe wirken hier besonders weihnachtlich.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit

2,2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Backpapier

Die kleine Weihnachtsküche von Kathrin Runge

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Die kleine Weihnachtsküche

Erschienen im blv

Du findest es auf Seite 44.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.