SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kartoffel-Lauch-Salat mit Blaukraut und Walnüssen

mit Kartoffeln, Blaukraut, Lauch, Walnüsse

Ein winterlicher Salat, der sich durch seine überraschende Leichtigkeit und Frische auszeichnet. Kohl und Lauch werden hier nach dem Coleslaw-Prinzip mariniert, durch die raffinierte Würze bekommen sie eine feine fernöstliche Note.

235
Kartoffel-Lauch-Salat mit Blaukraut und Walnüssen

Vegetarisch

701 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ein winterlicher Salat, der sich durch seine überraschende Leichtigkeit und Frische auszeichnet. Kohl und Lauch werden hier nach dem Coleslaw-Prinzip mariniert, durch die raffinierte Würze bekommen sie eine feine fernöstliche Note.

Zubereitung

Ansicht

1
0,5KopfBlaukraut1StangeLauchZuckerSalz

Blaukraut in feine Streifen schneiden. Den weißen Teil des Lauchs würfeln, den grünen in feine Streifen schneiden. Blaukraut und den grünen Teil des Lauchs in einer Schüssel mit je 1 TL Zucker und Salz gut durchkneten.

2
150ggehackteWalnüsse

Walnüsse ohne Öl in einer Pfanne rösten.

3
1kgfestkochendeKartoffelnÖl

Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Nun Öl in einem Topf erhitzen und den fein gewürfelten weißen Lauch glasig andünsten. Nach etwa 2 Minuten die Kartoffeln hinzufügen, Hitze erhöhen und weitere 10 Minuten anbraten.

4
100mlWeißwein250mlGemüsebrühe2ELSenf2ELSojasoße4ELApfelessig

Anschließend mit Wein ablöschen und einreduzieren lassen. Ist die Flüssigkeit fast ganz verdampft, Gemüsebrühe, Senf, Sojasoße und Apfelessig hinzufügen und alles 5 Minuten einkochen lassen.

5
100gMayonnaise20mlSesamölSalzPfeffer

Während der Kartoffelsalat schmort, kann man den schon angesetzten Coleslaw mit der Mayonnaise und dem Sesamöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6
1BundSchnittlauch100mlRapsöl50gMayonnaise

Schnittlauch fein schneiden. Sobald die Kartoffeln gar sind, diese in ein kühles Gefäß füllen und das Rapsöl langsam unterrühren. Nun noch den grünen Schnittlauch unterheben und den Kartoffelsalat mit dem Coleslaw, der restlichen Mayonnaise und den gerösteten Walnüssen servieren.

Tipp!

In den wärmeren Monaten ist zu empfehlen, das Blaukraut gegen Karotten und den doch eher herben Lauch gegen feine Frühlingszwiebeln zu tauschen. Beim Salat nehmen wir statt Apfelessig frische Zitronen und viele frische Kräuter. So einfach ist eine sommerliche Variation zubereitet!


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Kochbuch: Rezepte mit Kartoffeln von Caspar Plautz

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Rezepte mit Kartoffeln

Erschienen im Grete & Faust Verlag

Du findest es auf Seite 185.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kartoffel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.