SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

141 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Spritzbeutel

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2
60gIngwer1Zitrone

Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Schale der Zitrone fein abreiben. Den Saft der Zitrone auspressen und ½ dl (für 80 Stücke) abmessen.

3
250gweicheButter1PriseSalz125gPuderzucker125gMaizena1DeziliterMilch250gMehl

Ingwer, Zitronenschale, Zitronensaft, Butter, Salz, Puderzucker und Maizena in eine Schüssel geben und verrühren. Dann die Milch dazugeben. Zuletzt das Mehl darüber sieben und unter die Masse heben. Wichtig: Den Teig nur so lange rühren, bis alles vermischt ist, sonst wird er zäh und lässt sich auch nicht mehr mit einer Gebäckpresse verarbeiten.

4

Den Teig sofort in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle (6 mm) oder in eine Gebäckpresse mit beliebigem Schabloneneinsatz füllen. Wird der Teig mit dem Spritzbeutel verarbeitet, spiralförmig Rondellen von etwa 4 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Mit der Gebäckpresse den Teig ebenfalls auf ein mit Backpapier belegtes Blech drücken.

5

Das Spritzgebäck im 180 Grad heißen Ofen auf der zweituntersten Rille 10–12 Minuten backen.

Tipp!

Für unser Spritzgebäck verwenden wir frischen Ingwer, weil der getrocknete nur wenig Aroma hat. Die Alternative: fein gehackter kandierter Ingwer. Dieser ist oft noch etwas schärfer als die frische Wurzel, deshalb die Menge dem persönlichen Geschmack anpassen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Spritzbeutel

Guetzli von Annemarie Wildeisen

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Guetzli

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 54.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.