SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gemüsenudeln mit würziger Tomatensauce

mit Staudensellerie, Kreuzkümmelsamen, Pimentkörner, Korianderkörner

26

Vegan

515 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Nudelsieb
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Tags

Zubereitung

Ansicht

1
2StangenStaudensellerie0,5TLKreuzkümmelsamen3Pimentkörner0,5TLKorianderkörner

Die Selleriestangen putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Kreuzkümmelsamen, Piment- und Korianderkörner im Mörser fein zerstoßen.

2
2ELOlivenöl1Gemüsezwiebel1Knoblauchzehe400gstückige Tomaten1TLZuckerSalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer

Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie den Knoblauch glasig anschwitzen. Die Gewürze dazugeben und anrösten. Die Tomaten zufügen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3
2Möhren2Zucchini2StangenLauch

Möhren, Zucchini und Lauch waschen und putzen bzw. schälen. Die Möhren und Zucchini der Länge nach auf dem Trüffel- oder Gurkenhobel in feine Scheiben hobeln. Den weißen Teil des Lauchs längs halbieren.

4
300gPappardelleSalz

Die Nudeln in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Die Möhren und den Lauch untermischen und mitkochen, bis die Nudeln bissfest sind. Abgießen und abtropfen lassen.

5
2ELOlivenölSalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer

Das restliche Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Zucchinistreifen kurz darin anbraten. Nudeln, Möhren und Lauch unterheben, im Olivenöl schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.

6
Basilikumblätter

Die Gemüsenudeln portionsweise mit der Tomatensauce anrichten und mit Basilikumblättern garnieren.

Tipp!

Pappardelle kommt vom italienischen Wort »pappare« (verschlingen), denn die breiten Nudeln schmecken so gut, dass sie nie lange auf dem Teller liegen bleiben.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Nudelsieb
  • Pfanne
  • Topf

100 x vegetarisch von Ingeborg Pils

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

100 x vegetarisch

von Ingeborg Pils,Joerg Lehmann

Erschienen im KNEIPP-VERLAG Wien

Du findest es auf Seite 100.

Tags


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.