SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Schnelle Fladenbrotpizza mit Antipasti

mit Brot, gelbe Zucchini, rote Paprika, Champignons

Du möchtest eine schnelle Pizza und hast keine Zeit für langes Teigkneten? Dann wird dir diese Antipasti-Pizza auf einem Fladenbrot sicher gefallen. Mit viel frischem Gemüse bunt belegt sieht sie nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch herrlich vielfältig!

387
Veganes Rezept: Schnelle Fladenbrotpizza mit Antipasti 1
Veganes Rezept: Schnelle Fladenbrotpizza mit Antipasti 2
Veganes Rezept: Schnelle Fladenbrotpizza mit Antipasti 3

Vegan

433 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Du möchtest eine schnelle Pizza und hast keine Zeit für langes Teigkneten? Dann wird dir diese Antipasti-Pizza auf einem Fladenbrot sicher gefallen. Mit viel frischem Gemüse bunt belegt sieht sie nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch herrlich vielfältig!

Zubereitung

Ansicht

1
450gBrot1gelbe Zucchini1rote Paprika125gChampignons

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Brot aufschneiden. Zucchini, Paprika und Champignons in Scheiben schneiden.

Zubereitung: Das Brot aufschneiden
Zubereitung: Zucchini waschen und schneiden
Die Paprika waschen, entkernen und schneiden.
2
2ELOlivenöl1TLitalienischeKräuter2PrisenSalz1PrisePfeffer2Knoblauchzehen

Das Gemüse in Olivenöl scharf anbraten und mit den italienischen Kräutern, Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Etwa 5 Minuten heiß garen.

Zubereitung: Das Gemüse würzen und anbraten
3
200mlpassierteTomaten2ELOlivenöl1ELweißenBalsamico2PrisenSalz1PrisePfeffer1TLitalienischeKräuter1PriseZucker

Für die Soße passierte Tomaten mit Olivenöl, weißem Balsamico, ausgedrücktem oder geriebenem Knoblauch, Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Zucker würzen.

Zubereitung: Alle Zutaten für die Soße verrühren
4
2ELOlivenöl1TLitalienischeKräuter

Für das Knoblauch-Öl den Knoblauch ins Öl pressen und die italienischen Kräuter zugeben und alle Zutaten verrühren.

Zubereitung: Öl, Kräuter und Knoblauch anrühren
5
1TLitalienischeKräuter

Die aufgeschnittenen Brote auf ein Backblech mit Backpapier geben und jeweils mit Tomatensoße bestreichen. Jedes Brot mit etwas gebratenem Gemüse belegen, mit dem Knoblauch-Öl beträufeln und die restlichen Kräuter darüber geben. Für 10 - 15 Minuten im Backofen backen.

Zubereitung: Die Pizza mit dem Gemüse belegen
Das könnte dir auch gefallen!

Du liebst Tomate-Mozzarella? Dann probier' doch die Fladenbrotpizza Calabrese!

Mehr Ideen...

... zum Thema schnelle Feierabendküche findest du in unserer Sammlung Quick and easy dinners.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pfanne

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.