SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spitzkohlquiche

mit Spitzkohl, Zwiebel, Gruyère, Eier

Wir haben uns von der französischen Küche inspirieren lassen und uns für diesen herzhaften Kuchen entschieden. Ob als schneller Snack für zwischendurch oder als Abendessen mit Salat: unsere Spitzkohlquiche lässt Herzen höher schlagen. Bon appétit!

66
Vegetarische Rezept: Spitzkohlquiche_1
Vegetarische Rezept: Spitzkohlquiche_2
Vegetarische Rezept: Spitzkohlquiche_3

Vegetarisch

546 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Tarteform
Eine Tarteform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne
  • Quicheform
  • Reibe

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Wir haben uns von der französischen Küche inspirieren lassen und uns für diesen herzhaften Kuchen entschieden. Ob als schneller Snack für zwischendurch oder als Abendessen mit Salat: unsere Spitzkohlquiche lässt Herzen höher schlagen. Bon appétit!

Zubereitung

Ansicht

1
250gDinkelmehl100gweicheButter50gWasser1PriseSalz

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Für den Teig Dinkelmehl, weiche Butter, Wasser und Salz verkneten. Anschließend in eine gefettete Quicheform geben, mit den Fingern flachdrücken und an den Rändern hochziehen. Den Teig mit einer Gabel einstechen und für 8–10 Minuten vorbacken.

Zubereitung: Teig für die Quiche herstellen .
Zubereitung: den Teig mit einer Gabel einstechen und vorbacken.
2
250gSpitzkohl1Zwiebel1TLOlivenöl1PrisePfeffer1TLSalz

Das Spitzkraut waschen, in feine Streifen schneiden und die Zwiebel ebenfalls in feine Stücke schneiden. Zwiebeln zusammen mit dem Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Anschließend das Spitzkraut, Salz und Pfeffer dazugeben und alles zusammen 5 Minuten anschwitzen.

Zubereitung: Den Spitzkohl zusammen mit den Zwiebeln anbraten
3
200mlSahne3Eier180gGruyère

Die Sahne mit den Eiern in eine Schüssel geben und mit einer Gabel kurz aufschlagen. Anschließend den Gruyère reiben und mit der Sahnemischung vermengen.

Zubereitung: Aus Sahne und Ei eine Sauce herstellen
Zubereitung: Den Gruyere reiben
Zubereitung: Den geriebenen Käse mit der Sauce vermischen
4

Den Teig mit dem Spitzkohl belegen, die Ei-Käse-Masse darüber gießen und für 25 Minuten bei 180 °C Umluft goldbraun backen.

Zubereitung: Den Spitzkohl zur Tarte geben und die Sauce darüber geben
Tipp!

Für einen rauchigen Geschmack 100 g Räuchertofu in feine Würfel schneiden und gemeinsam mit den Zwiebeln anbraten. Anschließend dem Rezept folgen.

Tipp!

Eine Quiche kann man auch sehr gut am nächsten Tag kalt essen. Wenn dir also etwas übrig bleibt, nehme es doch am nächsten Tag zur Arbeit mit und schon hast du einen schnellen Lunch!


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne
  • Quicheform
  • Reibe

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.