SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Dum Aloo – Nordindisches Tomaten-Kartoffel-Curry

mit Tomaten, Zwiebel, Knoblauchzehen, Ingwer

26

Vegan

227 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Tags

Zubereitung

Ansicht

1
40gCashewkerne360mlWasser

Cashewkerne 30 Min. in 1/2 Tasse Wasser einweichen.

2
160gTomaten1roteZwiebel2Knoblauchzehen2cmfrischerIngwer

Gehackte Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Cashewkerne und Einweichwasser in Küchenmaschine glatt pürieren.

3
2ELÖl

In einem großen Topf Öl auf mittlerer Flamme erhitzen.

4
1TLKoriander1TLKreuzkümmel0,5TLGaram Masala1TLAsafoetida

Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel, Garam Masala und Asafoetida zugeben und 1 Min. anbraten.

5
450gKartoffeln, geschält0,5TLKurkuma

Kartoffelwürfel und Kurkuma hinzufügen und 5–7 Min. unter Rühren braten.

6
1ELZitronensaft1ELTomatenmark

Zitronensaft und Tomatenmark einrühren und auf mittlerer Flamme weitere 2–3 Min. kochen.

7

Püree unterrühren und 5–7 Min. kochen, bis die Kartoffeln weich sind und die Soße eingedickt ist.

8
2ELKichererbsenmehl1ELZucker1TLSalz

1 Tasse Wasser, Kichererbsenmehl, Zucker und Salz hinzufügen. 5 Min. abgedeckt auf niedriger Flamme köcheln lassen.

9
frischeKorianderblätter

Mit gehackten Korianderblättern garnieren. Mit Basmati-Reis, Naan- oder Chapati-Brot servieren.

Variationen:

Vedisch: Knoblauch und Zwiebel weglassen, 1 kleine Tomate mehr zum Püree geben und 1 TL braune Senfsamen zusammen mit den anderen Gewürzen vor Zugabe der Kartoffeln anbraten. Cremig: 1 Tasse Sojamilch oder Kokosmilch anstatt 1 Tasse Wasser verwenden. Scharf: 1 gehackte rote oder grüne Chilischote oder 1/2 TL rote Chiliflocken vor Zugabe der Kartoffeln mit den anderen Gewürzen anbraten.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Küchenmaschine
  • Topf

Vegane Rezepte eines Weltreisenden von Justin P. Moore

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegane Rezepte eines Weltreisenden

Erschienen im Ventil Verlag

Tags


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.