SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Dampfküchlein (Idlis)

    mit Reismehl, weiße Bohnen, Weinstein-Backpulver, Wasser

    wirkt Vata beruhigend ↓ – Pitta neutral – Kapha verstärkend ↑

    6

    Vegan

    490 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    4,4 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    4 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Dampfeinsatz
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene

    Keine enthalten


    wirkt Vata beruhigend ↓ – Pitta neutral – Kapha verstärkend ↑

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    200ghalbeweiße BohnenWasser

    Bohnen waschen und mit reichlich Wasser über 3–4 Stunden stehen lassen. Wasser abgießen und die eingeweichten Bohnen zu einer Paste zermahlen.

    2
    400gReismehl1TLWeinstein-BackpulverSteinsalzWasser

    Jetzt Reismehl mit Weinstein-Backpulver und etwas Steinsalz vermischen, zur Dal-Masse geben, gut durchmischen, vielleicht noch etwas Wasser dazugeben.

    3

    Falls der Teig zu fest geworden ist, über Nacht in einem warmen Raum gehen lassen. Der Teig wird etwa doppelt so groß.

    4

    Den Idli-Dämpfeinsatz vor der Zubereitung der Idlis gut einölen. Ist dieser spezielle Dämpfeinsatz mit Mulden nicht vorhanden, können alternativ Teesiebe oder auch kleine Schüsselchen verwendet werden. Den Teig in die Mulden füllen (etwa 2/3 voll) und 10–15 Minuten über Wasserdampf garen.

    5

    Auf einem großen Teller servieren.

    Tipp!

    Sehr gut passt dazu Sambhar-Suppe oder im Sommer ein Apfel-Chutney und als Getränk ein Basilikum Lassi. Inder essen die Idlis gerne zum Frühstück oder als Brunch.


    Zubereitungsdauer

    25 MinutenVorbereitungszeit

    4 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Dampfeinsatz
    • Topf

    New Age Ayurveda von Harsha Gramminger

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    New Age Ayurveda – Mein Kochbuch: Rezepte für jede Lebensphase

    Erschienen im OM MEDICUS

    Du findest es auf Seite 162.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.