SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Butternut-Quiche mit Spinat und Ziegenkäse

mit Butternut-Kürbis, Spinat, tiefgefroren, Ziegenfrischkäse, Olivenöl

Du brauchst noch das perfekte Mitbringsel für eine Dinner-Party? Die Butternut-Quiche lässt sich perfekt vorbereiten und sieht toll aus. Damit bist du garantiert der Star des Abends!

278

Vegetarisch

492 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Quicheform
Eine Quicheform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Frischhaltefolie
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Tarteform

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Du brauchst noch das perfekte Mitbringsel für eine Dinner-Party? Die Butternut-Quiche lässt sich perfekt vorbereiten und sieht toll aus. Damit bist du garantiert der Star des Abends!

Zubereitung

Ansicht

1
150gButter150gDinkelmehl170gWeizenvollkornmehl1TLSalz1Knoblauchzehe1,5ELMilch

Für den Boden die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und in 1 x 1 cm große Stücke schneiden. Mehl, Salz und gehackten Knoblauch in ein Rührschüssel geben, die Butterflocken darüber verteilen. Die Zutaten mit einem Handrührgerät (Knethaken) so lange verrühren, bis eine krümelige Masse entsteht. Nun nach und nach die Milch zugeben bis der Teig zusammen hält. Mit den Händen noch einmal schön durchkneten, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2
0,5Butternut-KürbisSalz1TLOlivenöl

In dieser Zeit den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Kürbis halbieren, Kerne entfernen, schälen und in 2 x 2 cm große Würfel hacken. Die Kürbis-Stücke mit Salz und Olivenöl vermengen und flach auf einem Backblech verteilen. Für 20 Minuten im Ofen rösten bis die Würfel weich sind. Etwas auskühlen lassen.

3
0,5PäckchenSpinat, tiefgefroren200mlMilch2EierSalzPfeffer1PriseMuskat50gZiegenfrischkäse

Den Spinat in einem kleinen Topf bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Stufe auftauen lassen. Eventuell einen Schuss Wasser hinzugeben. Milch und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und einen Teil der Ziegenfrischkäserollen mit der Gabel zerdrücken und unter die Milch-Ei-Masse rühren. Dabei können gerne ein paar Klümpchen entstehen.

4
50gZiegenfrischkäse

Die restlichen Ziegenfrischkäserollen mit einer scharfen Messer der Breite nach halbieren.

5

Nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, mit dem Nudelholz ausrollen, in der gefetteten Tarteform platzieren und gut andrücken. Mit der Gabel ein paar Mal in den Teigboden stechen. Den Boden mit einem Stück Backpapier belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren. Für ca. 8 Minuten bei 180 °C blind backen (siehe Tipp).

6

Form aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Nun die Kürbis-Würfel und den Spinat gleichmäßig auf dem Tarte-Boden verteilen und mit der Ei-Masse übergießen. Die vorbereiteten Ziegenkäsetaler auf der Tarte verteilen. Die Form für 30 Minuten in bei 180 °C in den Ofen geben und backen bis der Teigrand goldbraun und die Ei-Masse fest ist.

Blindbacken?

Zum Blindbacken eignet sich jede Art von getrockneten Hülsenfrüchten wie Erbsen, Linsen, Bohnen oder Kichererbsen. Der Teig kann allerdings auch mit Reis oder einer kleineren Auflaufform beschwert werden.

Mehr davon!

Mehr leckere Rezepte mit Kürbis findest du in der Rezeptsammlung Kürbisrezepte – alles ist orange!

Für mehr Inspiration…

... aus der französischen Küche solltest du dir unsere Rezeptsammlung ansehen. Flammkuchen, Tarte und Quiche – hol dir einen Hauch Frankreich auf deinen Teller.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Frischhaltefolie
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Tarteform

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.