SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Beeren-Schichtdessert

mit Eiweiß, Zucker, Kuvertüre, Salz

Dieses Dessert ist wirklich was für die Optik – und für den Gaumen. Megalecker und super geeignet als Resteverwertung, wenn ihr Eiweiß übrig habt.

47
Vegetarisches Rezept: Beeren-Schichtdessert
Vegetarisches Rezept: Beeren-Schichtdessert
Vegetarisches Rezept: Beeren-Schichtdessert

Vegetarisch

294 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,8 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührer
  • Serviergläser

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dieses Dessert ist wirklich was für die Optik – und für den Gaumen. Megalecker und super geeignet als Resteverwertung, wenn ihr Eiweiß übrig habt.

Zubereitung

Ansicht

1

Backofen auf 220 °C vorheizen.

2
4Eiweiß1TLSalz80gZucker

Eiweiß mit Salz und Zucker steif schlagen. Solltet ihr Kuvertüre verwenden, diese im Wasserbad schmelzen.

Zubereitung: Eiweiß mit Salz und Zucker steif schlagen.
3
100gKuvertüre

Kuvertüre oder Kakao langsam in den Eischnee einrühren und nur kurz unterrühren.

Zubereitung: Kuvertüre oder Kakao langsam in den Eischnee einrühren und nur kurz unterrühren.
4

Eischnee auf ein Backblech streichen. Darf auch gerne etwas höher sein, die Masse zerläuft im Backofen noch. Nun das Ganze für 10 Minuten auf 220 °C backen. Danach die Hitze auf 120 °C reduzieren und weitere 60 Minuten eher trocknen als backen.

Zubereitung: Den Eischnee auf ein Backblech streichen.
Zubereitung: Eischnee für 10 Minuten auf 220 °C backen, danach die Hitze auf 120 °C reduzieren und weitere 60 Minuten eher trocknen als backen.
5

Teig aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

6
100mlSahne200ggemischte Beeren nach Saison

Sahne steif schlagen. Beeren waschen und trocken tupfen.

7

Ausgekühlten Teig in kleine Stücke brechen und nun schichtweise mit der Sahne und den Beeren in kleine Dessertgläser oder eine größerer Auflaufform schichten. Das Ganze noch mal wiederholen. Die letzte Schicht sollten auf jeden Fall Beeren sein.

8

Das Dessert nun bis zum Verzehr kühl stellen.

Tipp!

Die angegebene Menge Zucker macht das Dessert nicht so süß, wer es etwas süßer mag, kann gerne die Zuckermenge erhöhen.

Für mehr Inspiration ...

... schau doch mal hier: Traumhafte Desserts – das Beste kommt zum Schluss.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührer
  • Serviergläser

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.