SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Versunkener Pflaumenkuchen

    mit Dinkelmehl, Kokosmehl, Backpulver, Rohrohrzucker

    Dieser Klassiker lässt unsere Herzen höher schlagen! Der leckere Pflaumenkuchen versetzt uns gedanklich zurück an Omas Küchentisch und ist ganz einfach gemacht. Der Hauch Zimt im Rezept stimmt auf den Herbst ein und harmoniert perfekt mit den saftigen Pflaumen.

    245
    Veganes Rezept: Versunkener Pflaumenkuchen
    Veganes Rezept: Versunkener Pflaumenkuchen
    Veganes Rezept: Versunkener Pflaumenkuchen

    Vegan

    249 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    55 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Springform
    Eine Springform entspricht 12 Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    35 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Rührgerät
    • Sieb
    • Springform (26 cm Durchmesser)

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Stück

    Allergene


    Dieser Klassiker lässt unsere Herzen höher schlagen! Der leckere Pflaumenkuchen versetzt uns gedanklich zurück an Omas Küchentisch und ist ganz einfach gemacht. Der Hauch Zimt im Rezept stimmt auf den Herbst ein und harmoniert perfekt mit den saftigen Pflaumen.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    250gDinkelmehl50gKokosmehl1,5PäckchenBackpulver

    Für den Teig Dinkelmehl, Kokosmehl und Backpulver in eine Schüssel geben und vermengen.

    Zubereitung: Für den Teig Dinkelmehl, Kokosmehl und Backpulver in eine Schüssel geben und vermengen.
    2
    120gRohrohrzucker150gApfelmark170mlReis-Mandelmilch100ggemahlene Mandeln1PriseSalz1TLZimt50mlRapsöl1Zitrone1ELMandelmus

    Eine neue Schüssel zur Hand nehmen und den Rohrohrzucker zusammen mit dem Apfelmark darin anrühren. Anschließend Milch, Mandeln, eine Prise Salz und Zimt hinzugeben und vermengen. Zum Schluss noch das Rapsöl und die Zitronenschale dazugeben und gut unterrühren. Optional kann hier auch noch 1 EL Mandelmus hinzu gegeben werden.

    Zubereitung: Eine neue Schüssel zur Hand nehmen und den Rohrohrzucker zusammen mit dem Apfelmark darin anrühren.
    Zubereitung: Milch, Mandeln, eine Prise Salz und Zimt hinzugeben und vermengen.
    3

    Danach die Mehlmischung durch ein Sieb zu den flüssigen Zutaten geben und mit dem Rührgerät zu einer homogenen Masse verarbeiten.

    Zubereitung: Die Mehlmischung durch ein Sieb zu den flüssigen Zutaten geben und mit dem Rührgerät zu einer homogenen Masse verarbeiten.
    4
    Margarine

    Die Springform nun mit etwas Margarine einfetten und den Teig in die Form füllen.

    5
    500gPflaumen

    Abschließend die Pflaumen halbieren, entkernen und bis zum Boden der Form in den Teig drücken. Den Kuchen bei 180 °C für 30-35 Minuten in den Backofen geben.

    Zubereitung: Abschließend die Pflaumen halbieren, entkernen und bis zum Boden der Form in den Teig drücken.
    Tipp!

    Generell gilt, dass 10–20 Prozent von der Menge Mehl durch Kokosmehl ersetzt werden können.

    Das Apfelmark dient in diesem Rezept zum Binden.

    Das könnte dir auch gefallen!

    Du liebst solche Kuchen? Dann probier' mal den hier: Apfel-Streuselkuchen!


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    35 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backofen
    • Rührgerät
    • Sieb
    • Springform (26 cm Durchmesser)

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.