SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegane Ravioli an Tomaten-Sugo

mit Dinkelmehl, Olivenöl, Salz, Knoblauchzehe

12
Ein Teller mit veganen Ravioli und Tomatensugo von oben fotografiert

Vegan

637 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Nudelholz
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
200gDinkelmehl2ELOlivenöl1TLSalz100mlWasser

Für den Pastateig das Mehl mit Olivenöl, Salz und Wasser verkneten. Den Ravioliteig zu einer Kugel formen und kurz im Kühlschrank ruhen lassen.

2
1Knoblauchzehe2ELSchnittlauchröllchen1TLZitronenschale100gveganerMandel-FrischkäseSalzweißerPfeffer

Die Knoblauchzehe schälen, fein hacken, zusammen mit den Schnittlauchröllchen und der Zitronenschale unter den Frischkäse rühren und mit Salz und Pfeffer verfeinern.

3

Den gekühlten Teig dünn auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen. Ca. 20 bis 25 Vierecke ausschneiden und je einen Teelöffel der veganen Kräuter-Füllung mittig darauf verteilen.

4

Den Ravioliteig zu einem Dreieck überlappen und den Teig rundherum mit den Fingern und einer Gabel festdrücken.

5

Die veganen Ravioli im kochenden Salzwasser ca. 8 Minuten garen und vorsichtig abgießen.

6
1roteZwiebel1Knoblauchzehe1ELOlivenöl1TLVollrohrzucker1gCherry-Tomaten

Währenddessen die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, klein würfeln und im heißen Olivenöl kurz glasig dünsten. Den Zucker zugeben, kurz karamellisieren lassen und mit den Cherry-Tomaten auffüllen.

7
SalzweißerPfeffer

Das Tomaten-Sugo ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum verfeinern und zusammen mit den rein pflanzlichen Ravioli servieren.

Das könnte dir auch gefallen!

Probier' doch mal unsere eingekochte Tomatensoße! Schmeckt mindestens genauso gut.

Du möchtest mehr erfahren?

Die veganen Ravioli hast du auf Anhieb hinbekommen? Dann versuch doch beim nächsten Mal Nudeln selbst zu machen. Mit unseren Tipps & Tricks klappt es garantiert!


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Nudelholz
  • Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.