SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Überbackener Brokkoli mit Paranusskruste und Bulgur-Gemüse

mit Brokkoli, Paranüsse, Datteln, Margarine

Wenn's mal was überbackenes sein darf, gibt es ganz tolle Alternativen zu (veganem) Käse. Die Paranussmischung hat ein herrliches Aroma und harmoniert sehr gut mit dem Brokkoli. Die nussige Kruste mit den Datteln ist wunderbar süß und dazu noch einfach zubereitet – wenn man weiß wie!

52
Heller Tisch mit hellblauem Teller mit überbackenem Brokkoli und Bulgur-Gemüse
Teller mit überbackenem Brokkoli mit Paranusskruste, Bulgur-Gemüse und Besteck daneben
Teller mit Brokkoli und Paranusskruste, dazu Bulgut-Gemüse

Vegan

697 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Blitzhacker
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Wenn's mal was überbackenes sein darf, gibt es ganz tolle Alternativen zu (veganem) Käse. Die Paranussmischung hat ein herrliches Aroma und harmoniert sehr gut mit dem Brokkoli. Die nussige Kruste mit den Datteln ist wunderbar süß und dazu noch einfach zubereitet – wenn man weiß wie!

Zubereitung

Ansicht

1
2Brokkoli

Brokkoli putzen und 5 Minuten blanchieren. Danach im Eiswasser abschrecken.

Brokkoli in großen Edelstahltopf blanchieren
2
100gParanüsse50gentsteinteDatteln50gMargarine30gSemmelbrösel4ELOlivenöl1ELBasilikum1TLSalz1TLPfeffer

Paranusskerne im Blitzhacker klein häckseln. Datteln klein schneiden. Margarine schmelzen. Mit allen anderen Zutaten vermengen.

Paranüsse in Blitzhacker
Margarine im Topf schmelzen
Masse für Paranusskruste in weißer Schüssel
3

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze aufheizen. Brokkoli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Paranussmasse fest auf die Röschen drücken. Für 20 Minuten im Ofen überbacken.

Brokkoli auf Backblech mit Backpapier, Nusskruste festdrücken
4
250gBulgur2ELOlivenöl

Den Bulgur mit dem Olivenöl vermengen und ziehen lassen.

Bulgut im Top mit Olivenöl
5
1rote Zwiebel1Knoblauchzehe0,5rote Paprika0,5gelbe Paprika

Zwiebeln, Knoblauch und Paparika klein würrfeln und in etwas Öl dünsten.

6
500gWasser

Wasser im Wasserkocher erhitzen und über den Bulgur geben. Diesen nach Packungsanleitung für ca. 10 Minuten ziehen lassen.

7
0,5Zitrone1ELSchwarzkümmelsamenSalzPfeffer

Die Zwiebel-Paparika-Mischung unterheben. Mit Zitronensaft, Schwarzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

8

Brokkoli aus dem Ofen nehmen und mit dem Bulgur auf Tellern anrichten.

Tipp!

Wer es noch etwas feiner mag, kann einfach die Röschen vom Brokkoli abschneiden und diese dann einzeln mit der Paranussmischung bedecken und überbacken.

Dazu passt ...

... wunderbar die Gurken-Joghurt-Sauce als Dip.

Mehr davon?

In unserer Rezeptsammlung "Der Star in der Küche: Brokkoli" findest du verschiedene vegetarische und vegane Rezepte, in denen Brokkoli die Hauptrolle spielt!

Wissenshunger

Der leuchtend grüne, knackig frische Brokkoli gilt als Gemüse-Star. Doch trifft dieser Titel wirklich zu? Das erfährst du in unserem Magazinartikel!


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Blitzhacker
  • Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.