SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spaghetti mit Blitzbolognese

mit Frühlingszwiebeln, Rinderhackfleisch, Dosentomaten, Spaghetti

31
Spaghetti mit Blitzbolognese

Flexitarisch

756 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Kochtopf
  • Reibe
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
4Frühlingszwiebeln

Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Die weißen und die grünen Teile separat hacken.

2
1ELÖl350gRinderhackfleisch

Das Öl in einem Topf erhitzen. Die weißen Frühlingszwiebeln darin ca. 2 Min. andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Dabei das Hack mit einer Gabel zerdrücken, bis es krümelig wird.

3
800gDosentomatenSalzPfeffer

Die Tomaten in der Dose grob zerkleinern und mit der Flüssigkeit zum Hackfleisch geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 20–30 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4

Parallel dazu für die Spaghetti reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen.

5
500gSpaghettiSalz60gParmesan

Kurz bevor die Sauce fertig ist, die Spaghetti mit 1 EL Salz in das kochende Wasser geben und darin nach Packungsanweisung al dente garen, dabei zwischendurch umrühren, damit die Nudeln nicht kleben. Den Parmesan reiben.

6

Die Spaghetti abgießen und mit der Bolognese servieren. Zwiebelgrün und geriebenen Parmesan dazu reichen.

Noch frischer

In der Saison im Hochsommer 500 g frische, vollreife Tomaten verwenden. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und ohne die Stielansätze klein würfeln. Tomaten mit ½ Glas Wasser in den Topf geben.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Kochtopf
  • Reibe
  • Topf

Take five von Ulrike Skadow

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Take Five

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 68.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.