SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Sellerie-Bärlauch-Risotto

    mit Knollensellerie, Zitrone, Salz, Pfeffer

    30

    Vegan

    Rohkost

    507 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    20 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Stabmixer

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Zubereitung

    Ansicht

    1
    150gBärlauch150mlOlivenöl40ggeschälteMandeln20gApfelsüße0,5OrangeSalzPfeffer

    Für das Pesto alle Zutaten in einen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    2
    500gKnollensellerie1ZitroneSalzPfeffer60gPinienkerne

    Sellerie schälen, mit einer Aufschnittmaschine in ca. 2–3 mm feine Scheiben schneiden, diese dann in Würfel schneiden. Selleriewürfel mit Zitronensaft und Bärlauchpesto vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht anrösten.

    3
    ein paarOrangenzestenMinzeblättchen

    Anrichten: Das Sellerie-Bärlauch-Risotto in Schüsseln füllen und mit Pinienkernen, Orangenzesten und Minze bestreuen.


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Stabmixer

    einfach vegan – Die feine Küche von Roland Rauter

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    einfach vegan – Die feine Küche

    Erschienen im Schirner Verlag

    Du findest es auf Seite 66.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.