SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Rohe Törtchen mit Heidelbeeren

    mit Mandeln, Kokosflocken, Datteln,

    Wer bei Rohkost nur an Gemüsesticks denkt, ist definitiv noch nicht auf den Geschmack gekommen. Dass Rohkost sogar als Dessert verlockend sein kann, beweisen diese Heidelbeertörtchen!

    93
    Fertiges Rezept: Rohe Törtchen mit Heidelbeeren_1
    Fertiges Rezept: Rohe Törtchen mit Heidelbeeren_2
    Fertiges Rezept: Rohe Törtchen mit Heidelbeeren_3

    Vegan

    Rohkost

    805 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    1,2 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • 2 Dessertringe 7.5 cm Durchmesser
    • großer Topf
    • Hochleistungsmixer
    • kleiner Topf
    • Kühlschrank

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Wer bei Rohkost nur an Gemüsesticks denkt, ist definitiv noch nicht auf den Geschmack gekommen. Dass Rohkost sogar als Dessert verlockend sein kann, beweisen diese Heidelbeertörtchen!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    50gMandeln50gKokosflocken50gDatteln

    Mandeln, Kokosflocken und Datteln in einem Hochleistungsmixer zu einer feinen, zähen Masse verarbeiten. Wer keinen Hochleistungsmixer hat kann mit geriebenen Mandeln und Dattelsirup arbeiten. Eventuell etwas Kokosöl dazugeben, wenn die Masse zu trocken ist.

    2

    Je die Hälfte der Masse in die beiden Dessertringe drücken und kalt stellen.

    3
    250gHeidelbeeren100gCashewkerne

    Im gereinigten Mixer die gewaschenen Heidelbeeren und die Cashews pürieren. Durch das in den Heidelbeeren enthaltene Pektin hält die Creme ohne weiteres Bindemittel. Wer mag, kann die Creme mit 25 g Kokosflocken pro Portion mixen, um sie etwas fester zu machen.

    4

    Die Creme in den Dessertring auf die erste Masse geben und für min. 30 Minuten kalt stellen.

    5
    30groheSchokolade

    In der Zwischenzeit rohe Schokolade langsam in einer Schale über Wassserdampf schmelzen (Achtung! Soll die Schokolade roh bleiben, darf sie nicht über 42°C erhitzt werden!).

    6
    30gHeidelbeeren

    Die Törtchen vorsichtig vom Dessertring befreien. Die geschmolzene Schokolade darauf geben und mit einem Messer glatt streichen. Ein paar Heidelbeeren darauf verteilen.

    Tipp!

    Hält sich im Kühlschrank einige Tage.

    Das könnte dir auch gefallen!

    Wenn du nach diesen feinen Rohkost-Törtchen nun doch auf den Geschmack gekommen bist, probier doch mal unsere Himbeer-Rohkost-Torte. Eine frische Torte mit Datteln, Mandeln und Walnüssen... lecker!


    Zubereitungsdauer

    40 MinutenVorbereitungszeit

    30 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • 2 Dessertringe 7.5 cm Durchmesser
    • großer Topf
    • Hochleistungsmixer
    • kleiner Topf
    • Kühlschrank

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.