SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spekulatius

mit Dinkelmehl, Mandeln, Rohrohrzucker, Backpulver

Kaufen kann man sie schon lange vor Weihnachten. Aber hat man da schon Lust drauf? Wir nicht wirklich, deshalb machen wir unser Spekulatius einfach selbst. Und zwar dann, wenn wir welche wollen!

101
Fertiges Rezept: Spekulatius
Fertiges Rezept: selbstgemachte Spekulatius
Fertiges Rezept: Spekulatius mit Keksstempel

Vegetarisch

191 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Keksstempel
  • Küchenmaschine
  • Kühlschrank
  • Nudelholz
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Kaufen kann man sie schon lange vor Weihnachten. Aber hat man da schon Lust drauf? Wir nicht wirklich, deshalb machen wir unser Spekulatius einfach selbst. Und zwar dann, wenn wir welche wollen!

Zubereitung

Ansicht

1
150gButter220gDinkelmehl100ggemahleneMandeln1Ei0,5TLBackpulver3TLSpekulatius- oder Lebkuchengewürz150gfein gemahlenerRohrohrzucker

Rohrohrzucker mit einem Pürierstab zu Puderzucker zermahlen. Alle trockenen Zutaten vermischen. Nun die Butter und das Ei zugeben. Alles zu einem homogenen Teig verarbeiten. Gegebenenfalls den Teig noch mit den Händen nachkneten. In Frischhaltefolie gewickelt, den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Zubereitung: Zucker für Spekulatius mit Stabmixer fein mahlen
Zubereitung: Teig für Spekulatius in Küchenmaschine
Zubereitung: fertiger Teig für Spekulatius in Rührschüssel
2
Dinkelmehl

Teig in Stücke teilen. Ein Teil dünn ausrollen, den Rest wieder im Kühlschrank lagern. Der Teig lässt sich gut gekühlt am besten verarbeiten. Deshalb auch beim Ausstechen zügig arbeiten. Wir haben nun einfach Kreise ausgestochen und diese mit Keksstempeln verziert. Damit sich die Stempel vom Teig gut lösen, diesen immer wieder in etwas Mehl tauchen. Die Plätzchen vorsichtig auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

Zubereitung: Spekulatius rund ausstechen
Zubereitung: Spekulatius mit Keksstempel verzieren
Zubereitung: Spekulatius mit Keksstempeln verziert auf Backblech
3

Im auf 180 °C Umluft vorgeheizten Backofen für 10 Minuten backen.

Tipp!

Bei Spekulatius soll es wirklich fein gemahlener Zucker sein. Wer keine Mühle hat, kann dazu einfach mit dem Stabmixer den Rohrohrzucker etwas feiner mahlen.

Wissenshunger!

Schau doch mal in unseren Artikel 5 Tipps für einen nachhaltigeren Advent. Hier findest du unter anderem Ideen für nette Geschenkverpackungen.

Mitgedacht!

Und zu Weihnachten lassen sich aus den Spekulatius wunderbar dieses herrliche Spekulatiusdessert zaubern!


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Keksstempel
  • Küchenmaschine
  • Kühlschrank
  • Nudelholz
  • Pürierstab

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Dinkel RezepteDinkel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.