SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Orecchiette mit Tomaten-Zwiebelcrema

mit Hartweizengrieß, Olivenöl, Wasser, Salz

Orecchiette – „Öhrchen“ – bekommen ihre typische gewölbte Form, wenn die Scheibchen mit dem Daumen etwas gezogen werden. Sie stammen aus Apulien.

24

Vegan

470 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Tage
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

5 MinutenKoch-/Backzeit

1 TageRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Orecchiette – „Öhrchen“ – bekommen ihre typische gewölbte Form, wenn die Scheibchen mit dem Daumen etwas gezogen werden. Sie stammen aus Apulien.

Zubereitung

Ansicht

1
300gHartweizengrieß240mlWasser1,5TLSalz3ELOlivenöl

Für die Orecchiette Hartweizengrieß auf ein Arbeitsbrett geben. Wasser mit Salz und Olivenöl mischen und mit dem Hartweizengrieß verkneten. Den Teig mindestens 10 Minuten kneten, dabei zwischendurch die Handballen einsetzen. Teigkugel noch zehnmal auf das Brett schlagen, dann einen erwärmten Topf darüber stülpen. 15 Minuten rasten lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche vierteln, aus jedem Teil fingerdicke Rollen formen. Mit einem Messer 4 mm dicke Scheiben abschneiden und diese mit Hilfe des Daumens etwas ziehen, wobei sie die typische Öhrchenform annehmen sollen. Die Orecchiette mindestens 1 Tag trocknen lassen.

2
1kgrote Zwiebeln2ELOlivenöl2TLZucker200mlRotwein4ELgetrocknete Tomaten in Öl3ELBalsamicoessigSalzPfeffer

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin weich braten. Zucker drüberstreuen und unter Rühren den Zwiebel karamellisieren. Mit Wein aufgießen, die in Streifen geschnittenen Tomaten untermengen und alles nochmals kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

3
1Radicchio

Radicchio in mundgerechte Stücke zerteilen, waschen und trocken schütteln.

4
4ELOregano

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Orecchiette darin al dente kochen und abseihen. Mit der Tomaten-Zwiebelcrema vermengen und mit dem Radicchio und den Oreganoblättchen schön anrichten.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

5 MinutenKoch-/Backzeit

1 TageRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Vegan Italien vom NeunZehn Verlag

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Italien Kochbuch: vegan italienisch kochen

Erschienen im NeunZehn Verlag

Du findest es auf Seite 74.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.