SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Matcha-Bruch

    mit weiße Schokolade, Matchapulver, Vanilleschoten, dunkle Schokolade

    Schnell gezaubert – toller Effekt! Bruchschokolade ist immer ein schönes Gastgeschenk. Vor allem, wenn sie in diesem tollen Grün erscheint! Da freuen sich Freunde, Familie und Bekannte noch mehr.

    49
    Vegetarisches Rezept: Matcha-Bruch
    Vegetarisches Rezept: Matcha-Bruch
    Vegetarisches Rezept: Matcha-Bruch

    Vegetarisch

    286 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    2,3 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    2 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Holzstäbchen
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Schnell gezaubert – toller Effekt! Bruchschokolade ist immer ein schönes Gastgeschenk. Vor allem, wenn sie in diesem tollen Grün erscheint! Da freuen sich Freunde, Familie und Bekannte noch mehr.

    Zubereitung

    Ansicht

    1

    Zu allererst ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Zubereitung: Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    2

    Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine hitzebeständige Schale hineingeben, in der später die Schokolade geschmolzen werden kann.

    3
    400gweiße Schokolade

    Die weiße Schokolade hacken und in die Schale geben. Schokolade darin langsam schmelzen und immer wieder umrühren.

    Zubereitung: Die weiße Schokolade hacken und in die Schale geben.
    Zubereitung: Die weiße Schokolade langsam schmelzen und immer wieder umrühren.
    4
    2Vanilleschoten

    Die Vanilleschote der Länge nach teilen, das Mark mit einem Messer herauskratzen und in die flüssige Schokolade einrühren.

    Zubereitung: Die Vanilleschote der Länge nach teilen, das Mark mit einem Messer herauskratzen.
    Zubereitung: Das Vanillemark in die flüssige Schokolade einrühren.
    5
    2ELMatchapulver3ELKakaonibs1ELChiasamen

    Die Schale vom Herd nehmen. Im Anschluss das Matcha Pulver dazugeben und zügig verrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Zu guter Letzt noch die Kakaonibs und die Chiasamen zur Schokolade geben und gleichmäßig einrühren.

    Zubereitung: Das Matcha Pulver dazugeben und zügig verrühren, damit keine Klümpchen entstehen.
    Zubereitung: Die Kakaonibs und die Chiasamen zur Schokolade geben und gleichmäßig einrühren.
    6

    Die Schokoladenmischung kann nun gleichmäßig auf dem Backblech verstrichen werden.

    Zubereitung: Die Schokoladenmischung nun gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen.
    7
    60gdunkle Schokolade

    Nun die dunkle Schokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen. Die Schokolade auf das Backblech geben und mit Hilfe eines Holzstäbchens Muster in die Schokolade ziehen.

    Zubereitung: Nun die dunkle Schokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen.
    Zubereitung: Die dunkle Schokolade auf das Backblech geben.
    Zubereitung: Mit Hilfe eines Holzstäbchens Muster in die Schokolade ziehen.
    8
    10gKokosflocken20gRosinen

    Dann darf noch verziert werden. Hier können nach Lust und Laune die einzelnen Zutaten (hier: Kokosflocken und Rosinen) gemischt oder extra darübergestreut werden.

    Zubereitung: Dann darf noch verziert werden. Hier können nach Lust und Laune die einzelnen Zutaten (hier: Kokosflocken und Rosinen) gemischt oder extra darübergestreut werden.
    9

    Die Schokolade dann ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur trocken lassen, wer das ganze beschleunigen will kann sie auch in 20 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Die hart gewordene Schokolade jetzt in unregelmäßige Bruchstücke teilen.

    Tipp!

    Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Schokolade kann mit allem Möglichen dekoriert werden. Egal ob Smarties, Trockenfrüchte, Kaffeebohnen oder Nüsse - erlaubt ist, was schmeckt!

    Das könnte dir auch gefallen!

    Du suchst noch ein Rezept mit Matcha? Dann probier' doch dieses Matcha-Eis.

    Noch was übrig?

    Mit Matcha lassen sich viele tolle Drinks zubereiten! Kennst du schon unsere wärmende Matcha-Latte, diesen gesunden Sellerie-Matcha-Smoothie oder unseren spritzigen Matcha Mule?

    Wusstest du schon…

    ...dass Pandan das neue Trendfood ist? Alles, was du schon immer über die grünen Pandanblätter wissen wolltest, findest du im Magazin! Wir erklären dir, was sie bewirken und wie du kulinarisch das Beste aus Pandan herausholen kannst.


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    2 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Holzstäbchen
    • Topf

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.