SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Maronensuppe mit Thymian-Croûtons

mit Schalotte, Maronen, Butter, Gemüsefond

20

Vegetarisch

660 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

15 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portion

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Stabmixer
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
2TLButter1Schalotte100ggegarteMaronen200mlGemüsefond50mlMilch

Die Butter in einem Topf erhitzen. Schalotte schälen, fein würfeln, in ca. 2 Min. glasig dünsten. Maronen hacken und bis auf 1 EL dazugeben. Fond und Milch hinzufügen, unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. garen.

2
1ScheibeVollkorntoast3ZweigeThymian1TLOlivenöl

Inzwischen das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und hacken. Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Toastwürfel darin mit dem Thymian bei mittlerer Hitze unter Wenden in 2–3 Min. goldbraun braten. Vom Herd nehmen.

3
4ELSahneSalzPfefferPiment d’Espelette

Die Sahne in die Suppe rühren, alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Piment d’Espelette würzen. Suppe in einem tiefen Teller anrichten. Übrige gehackte Maronen und Croûtons daraufstreuen und nach Belieben mit Thymianblättchen garnieren.

Tipp!

Piment d’Espelette, eine Chilisorte aus Frankreich, ist milder als Cayennepfeffer, aber aromatischer und hat eine leichte Rauchnote. Wer im gut sortierten Supermarkt nicht fündig wird, nimmt ersatzweise Cayennepfeffer.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Stabmixer
  • Topf

15-Minuten-Single-Küche von Martina Kittler

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

15-Minuten-Single-Küche

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.