SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Marinierte Auberginen mit Oregano und Knoblauch

mit Auberginen, Zitrone, Salz, schwarzer Pfeffer

62

Vegan

243 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Alufolie
  • Grill
  • Knoblauchpresse

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
3Auberginen1ZitroneSalzschwarzer Pfeffer

Die Auberginen waschen und mitsamt Stielansatz der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer kreuzweise gut 1 cm tief einschneiden, dabei darauf achten, dass die Schale nicht verletzt wird. Die Schnittflächen mit Zitronensaft bestreichen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

2
1,5DeziliterOlivenöl3Knoblauchzehen1BundOreganoSalzschwarzer Pfeffer

Das Olivenöl in ein Schüsselchen geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Oreganoblättchen fein hacken und beifügen. Das Würzöl mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3

6 große Alufolienblätter auf der Arbeitsfläche auslegen und in der Mitte großzügig mit Würzöl bestreichen. Die Schnittflächen der Auberginen ebenfalls mit Würzöl bestreichen, dabei die Einschnitte etwas auseinander ziehen, damit das Öl in das Fruchtfleisch eindringen kann. Die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf die Folie legen und satt einwickeln. Bis hierher können die Auberginen einige Stunden im Voraus zubereitet werden.

4

Die Auberginen in der Folie mit den Schnittflächen nach unten auf den heißen Rost legen und etwa 15 Minuten backen. Dann auswickeln und mit der Schnittfläche nach oben weitere 15 Minuten nicht zu heiß fertig braten; die Früchte sollen durch und durch weich sein.

Tipp!

Für 4–6 Personen als Beilage.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Alufolie
  • Grill
  • Knoblauchpresse

Grill von Annemarie Wildeisenc

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Grill

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 76.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.