SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Mais-Gemüse-Puffer

mit Mais, Kidneybohnen, Eier, Dinkelmehl

Diese Mais-Gemüse-Puffer schmecken sowohl warm als auch kalt super lecker und sind wirklich schnell zubereitet!

271
Vegetarisches Rezept: Mais-Gemüse-Puffer
Vegetarisches Rezept: Mais-Gemüse-Puffer
Vegetarisches Rezept: Mais-Gemüse-Puffer

Vegetarisch

430 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Schneebesen
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese Mais-Gemüse-Puffer schmecken sowohl warm als auch kalt super lecker und sind wirklich schnell zubereitet!

Zubereitung

Ansicht

1
300gTK-Erbsen1Knoblauchzehe

Für das Erbsen-Hummus zuerst die Erbsen nach Packungsanleitung weich kochen. Währenddessen den Knoblauch fein hacken.

Zubereitung: Die Erbsen kochen.
2
1ELTahin3ELZitronensaft3ELOlivenöl1TLSalz0,25TLPfefferKreuzkümmel2ELgehacktePetersilie

Die Erbsen abgießen, kalt abschrecken und in ein hohes Gefäß geben. Die restlichen Zutaten für das Hummus hinzufügen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Das Erbsen-Hummus kühl stellen.

Zubereitung: Die Erbsen pürieren.
3
285gMais250gKidneybohnen1Frühlingszwiebel1grüne Paprika

Den Saft von Mais und Kidneybohnen abgießen. Dann die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Paprika in kleine Stückchen schneiden.

Zubereitung: Die Paprika in kleine Stückchen schneiden.
4
3Eier120gDinkelmehl

Anschließend die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen etwas schaumig schlagen. Nach und nach das Mehl dazu geben und mit dem Schneebesen zu einer homogenen Masse vermengen.

Zubereitung: Die Eier in eine Schüssel geben und nach und nach das Mehl dazu geben und mit dem Schneebesen zu einer homogenen Masse vermengen.
5
2ELgeschnittenerSchnittlauch1TLChiliflockenSalzPfeffer

Zur Masse werden nun die restlichen Zutaten hinzugefügt und gut untergemischt.

Zubereitung: Zur Masse werden nun die restlichen Zutaten hinzugefügt und gut untergemischt.
6

Zum Braten der Mais-Gemüse-Puffer eine Pfanne mit ausreichend Öl auf hoher Stufe erhitzen. Bei zu wenig Öl dauert es länger, bis die Bratlinge vollkommen durchgebraten sind.

7

Nun die Masse mit einem Esslöffel Bratling für Bratling in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Zubereitung: Nun die Masse mit einem Esslöffel Bratling für Bratling in die Pfanne geben.
Zubereitung: Bratling in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten.
8

Die fertigen Bratlinge mit Erbsen-Hummus garnieren und servieren.

Zubereitung: Das Erbsen-Hummus anrichten.
Zubereitung: Mais-Gemüse-Puffer mit Erbsen-Hummus garnieren und servieren.
Tipp!

Falls die Puffer etwas dicker sind darauf achten, dass sie nicht teigig aus der Pfanne kommen. Dann lieber etwas länger drin lassen.

Mehr Ideen...

....und weitere tolle Snacks & Drinks findest du in unserer Sammlung: Alles für die nächste Party.


Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Schneebesen
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.