SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Käsekuchen mit Tofu

mit Mehl, Backpulver, Zucker, Salz

Statt Quark Tofu? Warum nicht! Diese vegane Version schmeckt unschlagbar gut. Wer es nicht weiß, schmeckt den Tofu meistens nicht heraus. Das sagen alle, die ihn probiert haben.

21

Vegan

512 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,6 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Springform
Eine Springform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1,1 StundenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührer
  • Mixer
  • Sieb
  • Springform Durchmesser 26 cm
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Statt Quark Tofu? Warum nicht! Diese vegane Version schmeckt unschlagbar gut. Wer es nicht weiß, schmeckt den Tofu meistens nicht heraus. Das sagen alle, die ihn probiert haben.

Zubereitung

Ansicht

1
veganeMargarine260gMehl0,5PäckchenBackpulver120gZucker2Msp.Bourbon-Vanillepulver1PriseSalz160gweiche veganeMargarine

Die Form einfetten. Für den Boden Mehl, Backpulver, Zucker und Salz auf einer Arbeitsfläche oder in einer Schüssel vermischen. Margarine in kleinen Stückchen daraufgeben und alles mit den Händen oder Knethaken des Handrührgeräts rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig in die Form drücken, dabei einen Rand hochziehen. Die Form ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

2
800gSeidentofu

Nach ca. 40 Min. Kühlzeit den Seidentofu in ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb geben und ca. 10 Min. abtropfen lassen.

3
240gveganeMargarine2Zitronen400gTofu160gZucker2PäckchenVanillepuddingpulver

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Margarine in einem Topf schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Zitronen heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Saft und Schale mit flüssiger Margarine, abgetropftem Seidentofu, Tofu natur, Zucker und Puddingpulver in einem Mixer oder mit dem Pürierstab glatt pürieren.

4
frischeBeeren

Tofumasse auf den Boden gießen, glatt streichen. Im Ofen (Mitte) ca. 1 Std. 5 Min. backen. Sobald an einem Holzstäbchen nichts mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig. Kuchen abkühlen lassen. Nach Belieben mit Beeren servieren.

Variante Zupfkuchen

Den Teig wie in Schritt 1 beschrieben zubereiten. Zwei Drittel des Teiges in die gefettete Form drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen und kalt stellen. 60 g Kakaopulver unter den übrigen Teig kneten. Den Teig kalt stellen. Die Füllung wie in Schritt 2 und 3 beschrieben zubereiten und auf den Boden streichen. Kakaoteig zu Streuseln zupfen, Tofumasse damit bestreuen. Im Ofen (Mitte) wie beschrieben backen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1,1 StundenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührer
  • Mixer
  • Sieb
  • Springform Durchmesser 26 cm
  • Topf

Vegan backen von Nicole Just

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan backen

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.