SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Hähnchen-Pilaw

mit Zwiebel, Knoblauchzehen, grüne Paprikaschote, rote Paprikaschote

Crossover gewürzt: Senf und Thymian runden hier die klassische Pilaw-Gewürzmischung aus Nelken, Koriander, Kurkuma und Zimt perfekt ab.

32
Hähnchen-Pilaw

Flexitarisch

540 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • großer Topf
  • Sieb

Nährwerte pro Portion


Allergene


Crossover gewürzt: Senf und Thymian runden hier die klassische Pilaw-Gewürzmischung aus Nelken, Koriander, Kurkuma und Zimt perfekt ab.

Zubereitung

Ansicht

1
1Zwiebel2Knoblauchzehen1grüne Paprikaschote1rote Paprikaschote300gMöhren60ggetrocknete Tomaten in Öl

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und würfeln. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden.

2
400gHähnchenbrustfilet300gBasmatireis

Hähnchenbrust waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Reis in ein Sieb geben und waschen, bis das ablaufende Wasser klar bleibt.

3
3ELÖl6Gewürznelken1ELZucker2TLgemahlenerKoriander2TLgemahleneKurkuma1PriseZimtpulver2TLkörnigerSenf2TLgetrockneterThymianSalz

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin mit den Nelken anbraten. Zucker, Koriander, Kurkuma, Zimt, Senf, Thymian und etwas Salz hinzufügen und kurz andünsten. Paprika, Möhren, Knoblauch und Hähnchen unter Rühren 2 Min. mitdünsten. Dann noch den Reis und die Tomaten kurz mit andünsten.

4
600mlheißeGemüsebrühe1ELZitronensaft

Heiße Brühe und Zitronensaft angießen, den Pilaw noch einmal umrühren und zugedeckt ohne Rühren bei schwacher Hitze 8–10 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Den Herd ausstellen und den Reis im geschlossenen Topf in ca. 10 Min. gar ziehen lassen.

5
SalzPfeffer

Den Reis etwas auflockern und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Pilaw auf Teller verteilen und servieren.

Tauschtipp!

Als Alternative zu Hähnchenfleisch eignen sich auch Putenbrust und Lammlachse.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • großer Topf
  • Sieb

Heute Veggie, morgen Fleisch von Martin Kintrup

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Heute Veggie, morgen Fleisch

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 122.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.