SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Geschnetzeltes mit Fenchel und Zucchininudeln

mit Fenchelknolle, Aceto balsamico, Olivenöl, Salz

Wenn Sie einmal Wildfleisch wie WIldschwein oder Hirschgulasch erhalten, können Sie es gut nach diesem Rezept zubereiten und vom Gesundheitswert des in der Natur ohne Zuchtstress gereiften Fleischs profitieren.

9
Geschnetzeltes mit Fenchel und Zucchininudeln

Flexitarisch

663 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • großer Topf
  • Spiralschneider
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Tags

Wenn Sie einmal Wildfleisch wie WIldschwein oder Hirschgulasch erhalten, können Sie es gut nach diesem Rezept zubereiten und vom Gesundheitswert des in der Natur ohne Zuchtstress gereiften Fleischs profitieren.

Zubereitung

Ansicht

1
1Fenchelknolle1ELAceto balsamico2ELOlivenölPfefferSalz

Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Fenchel putzen, waschen, den Strunk und die Stiele entfernen. Anschließend den Fenchel in grobe Würfel schneiden, in einer Schüssel mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Fenchelwürfel auf dem Blech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. garen.

2
1Zwiebel300gChampignons200gSchweinegeschnetzeltes4ELOlivenölSalzPfeffer200mlBratenfond100gKokosmilch

Währenddessen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und vierteln. Das Schweinefleisch in einer Pfanne in 2,5 EL Öl 3–5 Min. scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen. Zwiebel und Pilze in einem Topf in 1,5 EL Öl ca. 5 Min. anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das gebratene Fleisch zu den Pilzen geben und den Bratenfond hinzufügen. Alles kurz aufkochen, die Kokosmilch dazugeben und alles noch 7–10 Min. köcheln lassen.

3
2Zucchini20gCashewkerne

Inzwischen die Zucchini putzen, waschen und mit dem Julienne- oder Spiralschneider in feine Spaghetti-Form schneiden. Die Cashewkerne grob hacken. Kurz vor dem Servieren die Zucchini-Spaghetti in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 3 Min. garen, anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

4

Zum Servieren die Zucchini-Spaghetti auf Tellern anrichten und mit dem Geschnetzelten bedecken. Den Fenchel aus dem Backofen nehmen und mit den Cashewkernen bestreuen.

Tipp!

Fenchel als Gemüse liefert reichlich Ballaststoffe und antioxidativ wirksames Beta-Carotin (Pro-Vitamin A). Dank der enthaltenen ätherischen Öle hat Fenchel einen intensiven Anisgeschmack und einen verdauungsfördernden Effekt. Die Knolle ist auch reich an Eisen, das zur Blutbildung benötigt wird.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • großer Topf
  • Spiralschneider
  • Topf

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch von Dr. Matthias Riedl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 117.

Tags


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.