SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Enchiladas mit schwarzen Bohnen und Zucchini

mit Tomatenmark, Tomatensauce, Chipotle-Pulver, Zwiebeln

Mit diesen Enchiladas wird es Ihnen leichtfallen, ausreichend Gemüse zu essen! Und es wird Ihnen ebenso leichtfallen, genug Enchiladas zu genießen! Wir mögen sie am liebsten mit Cashew-Käsesauce.

15

Vegan

328 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backform 23 x 33 cm
  • Backofen
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Tags

Mit diesen Enchiladas wird es Ihnen leichtfallen, ausreichend Gemüse zu essen! Und es wird Ihnen ebenso leichtfallen, genug Enchiladas zu genießen! Wir mögen sie am liebsten mit Cashew-Käsesauce.

Zubereitung

Ansicht

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2
170gTomatenmark430gTomatensauce0,5TLChipotle-Pulver

In einer großen Schüssel Tomatenmark, Tomatensauce und Chipotle-Pulver verrühren. (Diese schnelle Enchiladasauce können Sie nach Belieben auch „hot“ zubereiten. Entweder erwärmen Sie sie, während Sie den Rest vorbereiten, oder Sie stellen sie einfach beiseite. Achtung: Wenn das Gericht gebacken ist, wird die Sauce automatisch würziger.)

3
1TasseZwiebeln6Frühlingszwiebeln0,5gnatriumarmeGemüsebrühe2Knoblauchzehen1rote Paprika2Zucchini1,5gschwarze Bohnen140gfrischerSpinat1,5TLgemahlenerKreuzkümmel0,25TLfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer0,13TLMeersalz2TLZitronensaft

Die Zwiebeln in einer großen Pfanne anbraten, bis sie weich werden. Wenn sie am Boden anbacken, mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Sind die Zwiebeln weich, den Knoblauch hinzufügen und 2 Minuten weiterdünsten. Paprika und Zucchini dazugeben. Unter gelegentlichem Umrühren 2 bis 3 Minuten dünsten, bis die Zucchini weich sind. Wenn das Gemüse am Pfannenboden festhängt, restliche Gemüsebrühe dazugeben. Nun geben Sie Bohnen, Spinat, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz dazu. Anschließend 5 Minuten köcheln lassen, bis der Spinat zusammenfällt. Vom Herd nehmen, Zitronensaft einrühren und nach Belieben abschmecken.

4
8Maistortillas

Den Boden einer feuerfesten Backform (22 x 33 Zentimeter groß) mit Enchiladasauce bestreichen. Eine Tortilla in der Tomatenmischung wenden, bis sie ganz damit bedeckt ist, und auf den Boden der Backform geben. Anschließend 1 bis 2 Esslöffel der Bohnen-Gemüse-Mischung auf der Tortilla verteilen. Die Tortilla aufrollen und mit dem Saum nach unten der Länge nach in die Backform geben. Mit den restlichen Tortillas wiederholen, bis der Boden der Backform ganz mit aufgerollten, gefüllten Tortillas bedeckt ist.

5

Wenn die Enchiladas gefüllt sind, die restliche Tomatenmischung darübergeben. Mit Alufolie bedecken und etwa 20 Minuten backen. (Das Gericht muss nicht durchgebacken, sondern nur erhitzt werden.) Nach 20 Minuten nachschauen, ob die Tomatenmischung „blubbernd“ heiß ist, erst dann aus dem Ofen nehmen. Mit Frühlingszwiebelringen garnieren und servieren.

Tipp!

Wenn Sie Würzhefe mögen, können Sie die Enchiladas mit den leckeren Flocken bestreuen. Bringen Sie dazu Guacamole oder Salsa auf den Tisch.


Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backform 23 x 33 cm
  • Backofen
  • Pfanne

Going Vegan von Joni Newmann und Gerrie Adams

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Going vegan

von Gerrie Lynn Adams,Joni Marie Newman

Erschienen im Hans-Nietsch-Verlag

Du findest es auf Seite 131.

Tags


Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.