SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Cremige Rosenkohlsauce

mit Rosenkohl, Zwiebel, Margarine, Orange

Der Rosenkohl ist leider ein oft sehr ungeliebtes Gemüse. Und das zu Unrecht! Es gibt mittlerweile viele tolle Rezepte, die den Rosenkohl in bestem Licht erscheinen lassen. Diese wunderbare Sauce gehört definitiv dazu. Sie passt zu herzhaften Ofengerichten oder einfach nur zu Pasta.

297
Veganes Rezept: Cremige Rosenkohlsauce
Veganes Rezept: Cremige Rosenkohlsauce
Veganes Rezept: Cremige Rosenkohlsauce

Vegan

136 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

55 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Dämpfeinsatz
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Der Rosenkohl ist leider ein oft sehr ungeliebtes Gemüse. Und das zu Unrecht! Es gibt mittlerweile viele tolle Rezepte, die den Rosenkohl in bestem Licht erscheinen lassen. Diese wunderbare Sauce gehört definitiv dazu. Sie passt zu herzhaften Ofengerichten oder einfach nur zu Pasta.

Zubereitung

Ansicht

1
400gRosenkohl

Rosenkohl putzen, halbieren und für 15 Minuten im Wasserdampf blanchieren. Der Rosenkohl sollte noch gut Biss haben.

Zubereitung: Rosenkohl putzen, halbieren und für 15 Minuten im Wasserdampf blanchieren.
2
1ELMargarine

Zwiebel klein schneiden und in der Margarine andünsten. Nun den Rosenkohl dazugeben und scharf anbraten.

3
1Orange2cmIngwer1TLSalz0,5TLPfeffer1TLSojasauce

Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen. Ingwer kleinschneiden und mit der geriebenen Orangenschale untermischen. Salz und Pfeffer dazugeben. Das Ganze für wenige Minuten anbraten. Mit der Sojasauce und Orangensaft ablöschen.

4
200mlHafersahne

Hitze reduzieren und nach und nach die Hafersahne dazugeben. Wenn die Sahne in kleinen Mengen dazugemischt wird und etwas einköcheln kann, wird die Sauce insgesamt cremiger.

5
0,5Knoblauchzehen1ELHefeflocken

Zum Schluss noch die kleingeriebene Knoblauchzehe und die Hefeflocken dazugeben.

Tipp!

Wer keinen Dämpfeinsatz hat, kann einfach ein Sieb über einen ausreichend großen Topf stellen und es mit einem Deckel zudecken.

Für mehr Inspiration...

...rund um den pflanzlichen Eiweißlieferanten kannst du dich durch unsere Sammlung Rosenkohl – gesund und rund klicken!

Und falls diese leckere Sauce Teil deines Thanksgiving Menüs werden soll, du aber noch weitere Ideen benötigst, dann schau doch mal in unsere Sammlung Thanksgiving – Erntedank auf Amerikanisch!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Dämpfeinsatz
  • Pfanne

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.