SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Bunte Macadamiakugeln

    mit Macadamianüsse, Joghurtferment, Zitronensaft, Edelhefe

    Macadamia Fantasy

    4

    Vegan

    Rohkost

    319 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    19,3 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Kugeln

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    19 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Hochleistungsmixer
    • Nussbeutel

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 3 Kugeln

    Allergene


    Macadamia Fantasy

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    300gMacadamianüsse150mlWasser1TLJoghurtferment

    Die Macadamianüsse mit 150 ml Wasser in den Hochleistungsmixer geben und zu einer feinen Creme verarbeiten. Dann das Joghurtferment einrühren. Die Masse in einen Nussmilchbeutel (oder ein Baumwolltuch) geben und gut verschnüren. Mit einem schweren Gegenstand beschweren, sodass die Flüssigkeit herausgepresst wird und abtropfen kann, und 18 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.

    2
    3TLZitronensaft3TLEdelhefe2TLSalz2Msp.frisch geriebeneMuskatnuss

    Anschließend den Käseteig aus dem Nussmilchbeutel in eine Schüssel geben. Mit Zitronensaft, Edelhefe (oder Senf), Salz und Muskat vermengen. Damit die Kugeln sich besser formen lassen, den Teig für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    3
    HaselnüsseMandelnweiße und schwarzeSesamsamenKräuteressbare Blüten

    Aus dem gekühlten Teig Kugeln mit knapp 2 cm Durchmesser formen und nach Belieben in Haselnüssen, Mandeln, Sesam, Kräutern oder essbaren Blüten walzen. Die Kugeln im Kühlschrank lagern.


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    19 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Hochleistungsmixer
    • Nussbeutel

    Raw von Kirstin Knufmannc

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    RAW

    Erschienen im Christian Verlag

    Du findest es auf Seite 52.

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.