SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Bulgursalat mit Hummus

    mit Bulgur, Gemüsebrühe, Salz, Tomaten

    Zwei Orient-Klassiker, die am besten schmecken, wenn sie als Duo auf den Tisch kommen: Saftig-frischer Bulgursalat mit Minze, Tomaten und Zwiebeln, dazu eine schnelle Hummus-Kichererbsenpaste – fertig ist die Vorspeisentafel!

    10

    Vegan

    732 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    30 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Pfanne
    • Sieb
    • Topf

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Zwei Orient-Klassiker, die am besten schmecken, wenn sie als Duo auf den Tisch kommen: Saftig-frischer Bulgursalat mit Minze, Tomaten und Zwiebeln, dazu eine schnelle Hummus-Kichererbsenpaste – fertig ist die Vorspeisentafel!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    100gBulgur250mlGemüsebrüheSalz

    Für den Salat in einem kleinen Topf den Bulgur mit der Gemüsebrühe und 1 Prise Salz aufkochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 12 Min. quellen lassen. Dann den Bulgur in eine Salatschüssel umfüllen und abkühlen lassen.

    2
    3Tomaten1Zwiebel1Knoblauchzehen1BundPetersilie2ZweigeMinze

    Inzwischen die Tomaten waschen und achteln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zwiebel schälen und in schmale Streifen schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und in Scheibchen schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. 4 Stängel davon zum Dekorieren beiseitelegen, von den übrigen die Blätter abzupfen und hacken. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter ebenfalls hacken.

    3
    3ELOlivenölSalz1Zitronen

    Die Hälfte der Minze sowie Tomaten, Zwiebeln, Knoblauchscheibchen, gehackte Petersilie und 3 EL Olivenöl zum Bulgur geben und alles vermengen. Den Salat mit Salz und 2–4 EL Zitronensaft würzen.

    4
    1gKichererbsen

    Für den Hummus die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und 2–3 EL davon beiseitelegen.

    5
    1Knoblauchzehen1ELTahin2ELOlivenölSalzPfeffer

    Übrigen Knoblauch schälen, in einen Mixbecher geben und zusammen mit den Kichererbsen, der übrigen Minze, dem Tahin und 2 EL Öl pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen. Die beiseitegelegten Kichererbsen grob hacken und unterrühren.

    6
    1ELhelleSesamsamen3ELOlivenöledelsüßes Paprikapulver

    In einem Pfännchen ohne Fett den Sesam goldbraun rösten. Die übrige Petersilie hacken. Den Hummus in eine Schale geben und mit dem restlichen Öl beträufeln. Mit dem Sesam, Petersilie und etwas Paprikapulver bestreuen und zum Salat servieren.

    Meine Aroma- und Beilagentipps:

    Mit einigen Orangenfilets oder gewürfelten weichen Backpflaumen können Sie den Bulgursalat fruchtig verfeinern. Probieren Sie auch mal eine Variante mit Paprikastreifen und gewürfelter Salatgurke. Den Hummus können Sie zusätzlich mit etwas gemahlenem Kreuzkümmel und Chiliflocken abschmecken. Mit Fladenbrot, Tomaten und Gemüsesticks serviert, schmeckt er übrigens auch solo.


    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Pfanne
    • Sieb
    • Topf

    Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche von Stevan Paul

    Dieses Rezept stammt aus dem Buch

    Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

    Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.