SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Birnenpüree mit Ingwer und Cashews

mit Birnen, Honig, Ingwer, Cashewcreme

Ein samtiges Püree aus rohen Birnen, aufgepeppt mit Ingwer und Honig, bildet hier die Grundlage für ein leichtes, frisches Obstdessert.

7

Vegetarisch

163 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

20 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mixer

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ein samtiges Püree aus rohen Birnen, aufgepeppt mit Ingwer und Honig, bildet hier die Grundlage für ein leichtes, frisches Obstdessert.

Zubereitung

Ansicht

1
4reifeBirnen2,5ELflüssigerHonig

Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, dann die Früchte mit 2 Esslöffel Honig in den Mixer geben.

2
1Ingwer

Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Saft in den Mixer drücken; die faserigen Reste wegwerfen. Alles zusammen im Mixer pürieren, abschmecken und bei Bedarf noch etwas Honig hinzufügen.

3
5ELgesüßteCashewcremegerösteteMandelblättchen

Das Birnenpüree in Gläser füllen und einen Klecks Cashewcreme daraufsetzen. Sie können nach Belieben auch mehrere Lagen übereinander einschichten oder die Cashewcreme in Spiralen unter das Püree ziehen. Nach Wunsch mit ein paar Mandelblättchen bestreuen.

Tipp!

Nehmen Sie vollreife Birnen (nicht überreife), dann lassen sie sich leicht pürieren.

Variation: Mit Streuselschicht

Geben Sie eine Schicht Streusel zwischen Birnenpüree und Cashewcreme.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mixer

light & easy von Hugh Fearnley-Whittingstall

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

light & easy

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 332.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.