SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Birnen-Mohn-Kuchen

mit Margarine, Rohrohrzucker, Dinkelmehl,

Wenn man geschlagene Sojasahne in eine zu backende Teigmasse gibt, passiert meistens eins: 10 Minuten nachdem man den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen genommen hat, sinkt er ein. Lässt man den Kuchen aber noch für 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen, ohne die Tür zu öffnen, hält sich die in der Sahne enthaltene Luft im Kuchen.

26

Vegan

342 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Springform
Eine Springform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

50 MinutenKoch-/Backzeit

10 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Konditorplatte
  • Rührgerät
  • Springform Durchmesser 26 cm

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Wenn man geschlagene Sojasahne in eine zu backende Teigmasse gibt, passiert meistens eins: 10 Minuten nachdem man den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen genommen hat, sinkt er ein. Lässt man den Kuchen aber noch für 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen, ohne die Tür zu öffnen, hält sich die in der Sahne enthaltene Luft im Kuchen.

Zubereitung

Ansicht

1
100gpflanzlicheMargarine100gRohrohrzucker250gDinkelmehl

TEIG Margarine, Zucker und Dinkelmehl mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem bröseligen Teig verarbeiten. Den Teig in die eingefettete Springform füllen und zuerst den Rand 3 cm hoch locker andrücken, dann die restlichen Krümel auf dem Boden gleichmäßig verteilen und leicht andrücken.

2
3Birnen0,5Zitrone400mlSojasahne500gSojajoghurt80gRohrohrzucker2PäckchenVanillepuddingpulver1TLAgar-Agar

FÜLLUNG Die Birnen waschen, vierteln, entkernen und die Viertel noch einmal der Länge nach halbieren. Die Birnenstücke in Zitronensaft legen. Die Sojasahne in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät steif schlagen. Den Sojajoghurt mit Zucker, Puddingpulver und Agar-Agar zu einer glatten Creme aufschlagen. Zuerst die Hälfte der Sojasahne unterheben und dann die andere Hälfte unterziehen. So gelangt mehr Luft in die Creme.

3
100gDampfmohn

FERTIGSTELLEN UND BACKEN Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Auf den Tortenboden eine Schicht Vanillecreme geben, die Birnen darauf verteilen. Mit der restlichen Vanillecreme bedecken und abschließend mit dem Dampfmohn großzügig bedecken. Im Ofen 50 Minuten backen und dann weitere 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen bei geschlossener Tür ruhen lassen.

4

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einer Teigkarte vom Formenrand lösen. Den Springformrand öffnen und den Kuchenboden mit einer Konditorplatte vom Boden der Springform lösen. Die Springform wieder schließen und den Kuchen in der Form vollständig auskühlen lassen.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

50 MinutenKoch-/Backzeit

10 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Konditorplatte
  • Rührgerät
  • Springform Durchmesser 26 cm

Vegan Daily von Surdham Göb

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan Daily

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 168.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.