SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Beeriger Chia-Pudding

    mit Chia-Samen, Mandelmilch, Heidelbeeren, Ahornsirup

    Frühstück ist mir sehr wichtig – deswegen habe ich hier wieder ein leckeres Frühstück kreiert, das du ganz leicht vorbereiten kannst. Dank pflanzlicher Milch, Chiasamen und leckeren Beeren mit allerlei wertvollen Antioxidantien, ist der Chiapudding eine wahre Medizin.

    174
    Veganes Rezept: Beeriger Chia-Pudding_1
    Veganes Rezept: Beeriger Chia-Pudding_2
    Veganes Rezept: Beeriger Chia-Pudding_3

    Vegan

    273 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    3,3 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    3 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Standmixer

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Frühstück ist mir sehr wichtig – deswegen habe ich hier wieder ein leckeres Frühstück kreiert, das du ganz leicht vorbereiten kannst. Dank pflanzlicher Milch, Chiasamen und leckeren Beeren mit allerlei wertvollen Antioxidantien, ist der Chiapudding eine wahre Medizin.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    8ELChia-Samen800mlMandelmilchAhornsirup

    Für den Chia-Pudding die Chia-Samen mit der Mandelmilch (oder einer alternativen Milchsorte) vermischen und nach Belieben mit Ahornsirup süßen.

    Zubereitung: Für den Chia-Pudding die Chia-Samen mit der Mandelmilch (oder einer alternativen Milchsorte) vermischen
    Zubereitung: Den Chia-Pudding nach Belieben mit Ahornsirup süßen
    2

    Nun 15 Minuten lang ab und zu umrühren, um Klümpchenbildung zu verhindern. Anschließend kann die Masse einfach über Nacht zum Quellen in den Kühlschrank gestellt werden. Es reichen ansonsten auch 3 Stunden Ruhezeit, damit die Chiasamen richtig aufquellen.

    3
    300ggefroreneHimbeeren4reifeBananen1PäckchenfrischeHeidelbeeren

    Für das Himbeerpüree die gefrorenen Himbeeren zusammen mit den Bananen pürieren. Außerdem die Heidelbeeren waschen und vorsichtig trocken tupfen. Das Püree und die Heidelbeeren anschließend ebenfalls über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    4

    Jetzt muss in der Früh nur noch abwechselnd der Chia-Pudding mit dem Himbeerpüree und den frischen Heidelbeeren geschichtet werden und schon ist das Powerfrühstück fertig! Alternativ kann der Chia-Pudding auch direkt geschichtet werden. Dafür allerdings beachten, dass die Samen mindestens 3 Stunden quellen müssen und es sein kann, dass sich die einzelnen Schichten durch den Himbeersaft etwas verfärben können.

    Aufbewahrung

    Der Chia-Pudding hält im Kühlschrank so lange, wie auch die geöffnete Milchvariante hält, die benutzt wurde. Er kann also gut vorbereitet und verschlossen ein paar Tage aufbewahrt werden.

    Das könnte dir auch gefallen!

    Statt immer nur Chia-Pudding könntest du mal unsere Himbeer-Marmelade mit Chia-Samen probieren. Lecker!


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    3 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Standmixer

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.